Welche Sprache wird in der Belgischen Hauptstadt Brüssel gesprochen?

4 Antworten

Noch was zur oben gestellten Frage. In der Unterbemerkung steht, Belgien besteht aus drei Teilen. Oh je, Belgien besteht aus unglaublich vielen Teilen (und da wird penibel darauf geachtet: "Von hier sind etwa noch 100 Meter bis zur wallonischen Sprachgrenze"), aber es gibt drei Hauptsprachgebiete, zu denen nicht Brüssel zählt, wie es oben steht, sondern das ist Eupen-Malmedy-St. Vith. Dort wird deutsch gesprochen. Der belgische Personalausweis in drei Sprachen abgefasst, wallonisch (also wie französisch, aber eben etwas anders), flämisch und deutsch.

Brüssel ist laut Statut ZWEI-Sprachig, dh Französisch und Niederländisch sind die offiziellen Sprachen. Im Alltag sieht das allerdings etwas anders aus: das Französische dominiert und es wird - wegen des hohen Anteils an Europäischen Ausländern in Brüssel - auch sehr viel Englisch gesprochen.

*Eureka,

auch Du irrst, die zweite Hauptsprache Belgiens ,dazu gehoert natuerlich die Hauptstadt Bruessel, ist nicht niederlaendisch sondern flaemisch , darauf legen wir grossen Wert

0

Brüssel hat in Belgien einen Sonderstatus und ist offiziell zweisprachig, also französisch und flämisch.

Was möchtest Du wissen?