Kann man halb deutscher sein?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej

ja meine eltern sind auch aus mazedonien aber ich bin in österreich geboren und aufgewachsen trotzdem sehe ich mich als 100 % Makedoner und nich halb halb

Pozdrav

Der Geburtsort ist ausschlaggebend für die Nationalität. Wenn Du damit nicht einverstanden bist kannst Du die Nationalität bei Volljährigkeit (18 Jahre) amtlich ändern lassen !

also nur mein vater kommt aus makedonien meine mutter aus deutschland bin auch in deutschland geboren ich sehe mich als deutscher und mazedonier an kann auch beide sprachen und bin fast jedes jahr zum urlaub in mazedonien ich hab zwar ein deutschenpass aber trotzdem ich hab viele deutsche wie auch ausländische freunde

Du bist Deutscher mit ausländischem Hintergrund. Dabei hast du aufgrund deiner Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit sowie durch deine Eltern die mazedonische. Beides ;)

Seit 01.01.2005 erwirbt ein in Deutschland geborenes Kind ausländischer Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn wenigstens ein Elternteil am Tag der Geburt des Kindes

sich seit acht Jahren rechtmäßig und gewöhnlich in Deutschland aufhält
und
freizügigkeitsberechtigte Unionsbürgerin / freizügigkeitsberechtigter Unionsbürger oder gleichgestellte Staatsangehörige / gleichgestellter Staatsangehöriger eines EWR-Staates oder der Schweiz ist
oder
eine Aufenthaltserlaubnis-EU bzw. eine Niederlassungserlaubnis besitzt

Bei einem Kind, dessen Eltern nicht miteinander verheiratet sind und nur der Vater die oben genannten Voraussetzungen erfüllt, muss zusätzlich eine wirksame Vaterschaftsanerkennung vorliegen.

http://www.lra-gap.de/129.0.html

Was möchtest Du wissen?