Kann man Fisch tiefgefroren in der Pfanne brutzeln?

6 Antworten

essen "auf die schnelle" ist genauso großer mist, wie das raketenmäßige zubereiten! GUT DING will WEILE haben. wer lebensmittel nicht mit respekt behandelt, sondern "schmeißt", der geht mit seiner gesundheit vermutlich AUCH NICHT besser um! mikrowellenauftauerei funktioniert vermutlich, aber ESSEN würde ICH sowas nur im notfall. wenn du den fisch ausreichend LANGSAM in der pfanne erhitzt, kann er durchaus geniessbar sein. es ist doch nicht wirklich SO schwer, tk-ware frühzeitig aus der kühlung zu nehmen und OHNE GEWALT auftauen zu lassen!

Kurz antauen lassen und dann den Fisch in die Pfanne. Dann bleibts saftiger.

Ja, aber er wird besser wenn er nicht in der Pfanne auftaut, weil er dann beim Zubereiten nicht so viel Wasser abgibt. Panierten Fisch und Fischstäbchen kannst Du aber jederzeit gefroren in die Pfanne oder auch in die Friteuse geben, da saugt die Panade die überschüssige Flüssigkeit auf.

Was möchtest Du wissen?