Kann man Es wurde umgezogen schreiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der normale Sprachgebrauch ist Aktiv: Ich bin umgezogen. Wir zogen um.

Literarisch, und dann mehr locker - flockig wird aber gern das unpersönliche Passiv verwendet, nicht allerdings im Standarddeutsch oder der Umgangssprache, und dies nicht nur beim Umziehen:

Das ging eine Weile so, dann wurde umgezogen
Das ging nicht so weiter. Es musste umgezogen und alles neu begonnen werden.
Das ist von Wichtigkeit. Es muss etwas getan werden.
Der Streit eskalierte. Es musste etwas passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich/Wir sind umgezogen. Es wurde umgezogen schreibt man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den gesamten Kontext an. Ich würde  eher schreiben: 'Wir zogen um', wenn es um einen Wohnungswechsel geht. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wir sind umgezogen" wäre besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Sinne von einem Baby "Das Baby wurde umgezogen" macht der Satz Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julie1520
28.08.2015, 15:31

sorry ich habe mich nicht eindeutig ausgedrückt, aber so meinte ich es nicht

0

kommt auf den Kontext an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?