Kann man einer "weißen Braut" die Show stehlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na klar kann man ein Abendkleid tragen als Gast.. wie sollte man sich sonst kleiden Jeans und Bluse ?

🤨 solange du kein weißes Abendkleid oder irgentwas Prinzessin haftest also Art Brautkleid anziehst ist doch alles ok 😕

Lg

Willst Du dieses Kleid nun haben, damit du ihr die Schau stiehlst, oder willst es nicht, damit sowas nicht passieren kann?

Weil, eigentlich ist das ja nicht so das Bestreben, sich auf der Hochzeit des Bruders in den Mittelpunkt zu stellen und die Braut optisch auszustechen....

Ich behaupte, dass Du mit diesem Kleid ggf einen Blickfang darstellst, aber den Haupt-Akteuren (Braut + Bräutigam) nicht den Schneid abrennen kannst.

Du könntest dein Kleid der Braut zeigen und sie persönlich fragen, ob sie was dagegen hat, wenn du es trägst. Sage, sie soll ehrlich zu dir sein. Und wenn sie dich bittet, was anderes zu wählen, dann solltest du ihre Antwort respektieren.

Wenn du diese Frage stellen musst, scheinst du eigentlich selbst bereits zu wissen, dass es so weit kommen könnte - muss aber nicht natürlich. Nur schon deswegen würde ich mich für ein anderes, schlichteres Kleid entscheiden. Geh dieses Risiko nicht ein und überlass der Braut für diesen Tag die gesamte Aufmerksamkeit..

Was haben denn die anderen Gäste an?

Les ist durchaus möglich, dass du mit einem Kleid, dass du zur Trauung getragen hast, der Braut die Show stiehlst

Was möchtest Du wissen?