Kann man einen Möbelkauf rückgängig machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben neulich Möbel gekauft, da hieß es ausdrücklich, dass wir ein 14-tägiges Rücktretungsrecht haben. Er soll halt einfach mal ganz unverbindlich im Möbelhaus anrufen.

DH gedrückt!

0

In diesem Fall grundsätzlich nur über Kulanz, so ist es zumindest gesetzlich. Es sei denn, das Möbelhaus hat besondere Konditionen... Frag am besten ganz nett und höflich nach, ohne gleich etwas zu fordern.

DH gedrückt!

0

Wie...? Kulanz ist gesetzlich....? ;-)

0
@Linusofhesse

Nein, ist sie nicht! Ich wollte damit ausdrücken, dass in diesem Fall der Kunde grundsätzlich keine gesetzlichen Ansprüche hat (eigenes falsches Messen), sondern ein Umtausch nur durch Kulanz des Verkäufers zustande kommen kann.

0

Bei einer Stornierung können 25% des Warenwertes berechnet werden und das auch, wenn nach >Kaufvertragsunterzeichnung< , keine 24Std. vergangen sind. Was kann das Möbelhaus dafür, wenn der Kunde sich erst nach dem Kauf Gedanken über den selben macht(?). Wenn ich erst über die Strasse laufe und dann erst schauen möchte ob ein Auto kommt, muss ich mich nicht wundern, wenn ich schon überfahren wurde ;-). Sowas gehört zum erwachsen werden.... toi toi toi

DH gedrückt! Ja,Ja,das erzähl mal der Jugend und meinem Sohn! Es muß immer ganz schnell gehen! Was meinste was ich geschimpft habe!!!

0

Was möchtest Du wissen?