Kann man eine Katze wegen Urlaubs 14 Tage alleine lassen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Meine Meinung ist, dass man das nicht kann und tun sollte.Einer meiner Söhne war jetzt 1 Woche im Urlaub. Sie haben einen Kater und eine Katze. Er wollte sie nicht durch eine vom Tierarzt beauftragte Person versorgen lassen. Auch eine Tierpension kam nicht in Frage. Also fuhren mein jüngster Sohn und ich die ganzen Tage ca 56km hin und zurück zu den Katzen. Es war schön, denn die Beiden standen schon hinter der Türe und warteten. Der Kater sprang vor Freude jedes Mal wie ein Hündchen auf uns zu. Die Beiden bekamen ausser ihrem Futter von uns auch einige Streicheleinheiten. Als unsere Urlauber wieder zurück waren, freuten sie sich, wie gut ihre Lieblinge versorgt waren und wir freuten uns, dass die Katzen gut versorgt waren. Vor ca 45 Jahren hatten wir selbst eine Katze, die wurde, wenn wir im Urlaub waren von meiner Schwiegermutter versorgt. Meine Meinung - auch wenn es sich "nur" um eine Katze handelt, sollte sich jemand um sie kümmern.

Nein das geht nicht bei domestizierten Katzen. Irgendwo brauchen sie den menschlichen Kontakt. Es muß sich jemand persönlich um sie kümmern, Nachbarn, Eltern, Freunde, Geschwister vielleicht. Die Katzen brauchen auch während dieser Zeit mal eine menschliche Hand, die sie krault.

Wenn sie Freigang hat, dann kannst du sie schon alleine lassen. Aber du musst auf jeden Fall dafür sorgen, dass sie jemand füttert und sich ein wenig um sie kümmert. Irgendeine Nachbar oder ein Bekannter wird sich wohl bereit erklären, einmal oder zweimal am Tag der Katze etwas zu futtern hinzustellen. Katzen verwildern wirklich recht schnell. Außerdem musst du überlegen, ob die Katze eine Möglichkeit hat, sich irgendwo aufzuwärmen und zu schlafen. Habt ihr z.B. eine Katzenklappe?

Was möchtest Du wissen?