kann man eine e-zigarette nur mit der base dampfen und aroma zufügen?

6 Antworten

Hallo,

kurze Antwort: Ja, Du kannst auch nur eine Liquid Base dampfen und Ja, da lässt sich auch Aroma zufügen.

Liquid gibt es wahlweise immer mit und ohne Nikotin.

Das einfachste, Fertig-Liquid kaufen. Das gibt es in allen Geschmacksrichtungen und wahlweise immer sowohl mit, als auch ohne Nikotin.

Wenn Du selber mischen möchtest ist das Mischen auch abhängig von Deiner E-Zigarette. Es gibt unterschiedliche Mischungsverhältnisse. Klassische wäre ein 50/50 PG/VG Mischungsverhältnis. Damit lässt sich nichts falsch machen. Wer im SubOhm Bereich unterwegs ist (Verdampferköpfe unter 1,0 Ohm), der kann sich auch an VG lastige Mischungsverhältnisse wagen, etwa 30/70 PG/VG. Dabei ist der Anteil an VG erhöht, es wird mehr Dampf erzeugt, geht aber zu Lasten des Geschmacks, wenn nicht mit einem höheren Aroma Anteil gegengesteuert wird.

Selber die Liquids zu mischen ist grundsätzlich günstiger. Dafür muss man etwas Arbeit in Kauf nehmen....

VG lastige Liquids sind zähflüssiger. Das vertragen nicht alle Verdampferköpfe. Deswegen muss immer abgewogen werden, wie die Prioritäten gesetzt werden und ob man evtl. im Winter auch draußen damit unterwegs sein möchte.

Für den Anfang benötigst Du nur eine Base. Die gibt es vorgemischt, z.B. 50/50er und ggf. Aromen. Ein empfohlenes Mischungsverhältnis wird bei jedem Hersteller angegeben.

Ausschließlich eine Base zu dampfen bedeutet ohne Geschmack zu dampfen. Eine gute Base ist geschmacksneutral. VG ist leicht süßlich.

Alles Gute Dir...

Viel Spaß beim Dampfen.

Gruß, RayAnderson  😏

Meine erste Frage: was für eine hast du denn?

Kleinere Backenverdampfer sollten eine 50/50er Base verwenden. Beim Melo3 z.B. habe ich die Erfahrung machen müssen, dass der nicht für 70%er VG ausgelegt ist. Soll heissen die Watte nimmt das Zeug nicht auf und der Verdampfer produziert verkohlte Coilheads.

Größere bzw. leistungstärkere wie z.B. der TFV8 Baby Beast von Smok sollten eine mit mindestens 70% VG nehmen sonst läuft das Zeug durch.

Bei Drippern, RBAs und ähnliches Systemen die selbstgewickelt werden ists eigentlich egal hauptsache die Watte kann sich vollsaugen. Die sind wie ein alter Panzer die schlucken jeden Treibstoff.

Was Das Aroma betrifft. Die Dosierung steht drauf. Allerdings bezieht sich das wenn nichts anderes geschrieben auf eine 50/50er Base(in der Regel). Je höher der VG Anteil um so stärker solltest du dosieren. Ich nehme für meine 70%er VGs in der Regel statt den üblichen 5-7% ca. 10 % und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wichtig: Reifezeit: Die meisten Liquids sollten ca. 7-14 Tage lang an einem warmen Ort gut reifen können damit sich das Aroma voll entwickelt. Außerdem ist ein gelegentliches Durchschütteln/rühren(1x am Tag) anzuraten damit sich das Aroma und die Base gut vermischen. Schmeckt es noch nicht oder ist zu scharf/ harzig ist es noch nicht fertig.

Mfg

Captain Chaos

Was möchtest Du wissen?