Kann man ein Wildschwein schlagen oder verscheuchen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens: KEINE PANIK!
Zweitens: Das Wildschwein hat mehr Angst vor Dir, als du vor dem Wildschwein haben könntest.
Du wirst es also ziehmlich wahrscheinlich gar nicht zu sehen bekommen.
.
Aber was wenn doch?
Für diesen unwahrscheinlichen Fall gilt: Keine hektischen Bewegungen machen und langsam entfernen. Die Bache, das Wildschweinweibchen, könnte sonst zubeißen. Das ist zwar unangenehm, aber nicht gefährlich. Die Begegnung mit einem Männchen dagegen kann durchaus lebensgefährlich sein: Die Keiler versuchen einen umzuschmeißen. Vor allem aber haben sie rasierklingenscharfe Zähne. Obere und untere Zahnreihe reiben gegeneinander, wodurch das Gebiss ständig geschärft wird.
http://achim-achilles.de/news/wissen/wildschweine

Also ich will ja nicht angeben grins aber ich begegne jeden Abend m meinem Hund beim spatzieren wildschweinen. Anfänglich war ich auch panisch mittlerweile erschreck ich kurz wenn ich es auf meinem Waldweg grunzen höre Lauf aber entspannt weiter. Achtung bei Frischlingen für 2 u 4 beinern aber ansonsten keep cool. Mit Messer oder Kampfsport find ich echt lustig :-) helfen tut übrigens auch ne hundepfeife 3,95 €. Die mögen keine hohen Töne

Wenn Wildschweine in deine Nähe kommen dann besteht Tollwutverdacht. Du solltest deine Beine in die Hand nehmen.

Absolut richtig. Normalerweise meiden Wildschweine die Menschen, sie haben mehr Angst vor dem Mensch als umgekehrt.Ich habe 20 Jahre direkt am Wald gewohnt und noch nie ein Wildschwein "live" dort gesehen.

0

Was möchtest Du wissen?