Kann man durch ein bios update auf einem hp motherboard einen xeon prozessor übertakten (custom bios)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem hierbei is bei weitem nicht das BIOS den sowie kann man relativ einfach modden. Allerdings ist die Frage ob das Board es rein von der Hardware hinbekommt den um mit einem Xeon weit zu kommen muss man auch den Vcore heben was gerade auf OEM Boards nicht funktioniert. Auch ist die Frage wie weit der Xeon es packt.

Die genaue Mobo Bezeichnung wäre gut.

Achse und welcher Xeon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lackenboden
28.04.2016, 18:16

Danke fürs antworten

Es sind zwei e5620 mit 4 kernen und 8 threads (32nm)

Er ist standartmaßig auf 2.4ghz getaktet.

Mit boost fährt er auf 2.6ghz hoch.

Ich habe nachgeschaut und der Prozessor packt es auf einem asus motherboard bis 4.2 ghz.... allerdings habe ich dann sowieso eine sauna im zimmer stehen.

Ich möchte ihn nur auf 3.5ghz übertakten.

Das mainboard ist ein dual sockel xeon von hp. Ich hab auf dem Mainboard nicht das Modell gefunden (bzw ich bin zu dumm es zu finden :D)

Der PC bekommt in cinebench r15 schon mit 2.4ghz 777 punkte hin.

Deswegen MUSS ich einfach wissen wie gut er mit 3.5 ghz ist!

0

ich halte es für sehr unwahrscheinlich das dein Bios die Grafik karte übertaktet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine nur den Prozessor.

Ich habe eine hd 7950 boost eingebaut an der scheitert das Gaming nicht.

Ich frage nur wegen der schlechten single core performance dieses Prozessors.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?