Kann man diesen Topf überhaupt für die Herdplatte verwenden?

Der Topf  - (Kochen, Topf)

4 Antworten

Meinst du, weil bissel rotes Licht bzw. Wärme neben raus kommt? - Naja, 100%ig Ideal ist es nicht. Aber auf einer kleineren Kochstelle könnte der Bräter ungleichmäßig heiß werden.

Noch eine kleine Geschichte: Ich mach´ meine Schmorgerichte mit Deckel im Backofen mit Umluft. Anbraten und ablöschen auf dem Herd und wenn die Kochstelle nicht mehr "zischheiß" ist, ab in den Backofen. 

Ich hab es zwar nie ausgerechnet, aber es kann sein, dass das weniger Energie verbraucht, weil die Hitze im Ofen von allen Seiten kommt. 120°C bis 140°C reichen zum Schmoren.

Ich habe auch "so ein Teil" noch aus frühen Ehezeiten .... Genauso mache ich es damit, wenn ich ihn tatsächlich noch einmal nutze. Der letzte Einsatz war für eine Veranstaltung im Freundeskreis. Da habe ich ihn mit einem Chili con Carne gefüllt. Für so etwas ist er toll. Zum Wegwerfen auf jeden Fall zu schade.

1

Ja,den kannst Du auch auf die Herdplatte stellen.

Natürlich, kann man!

Was möchtest Du wissen?