Kann man die rohe Wand streichen?

Wand! - (Farbe, Wand, streichen) Wand! - (Farbe, Wand, streichen)

4 Antworten

Tapetenkleister kann von einer Wand nicht abgeschliffen, sondern nur abgewaschen werden. Wenn er dran bleibt, quillt er beim neuen Anstrich zw. beim neuen Tapezieren auf und - irgendwann bzw. an irgendeiner Stelle bzw. Naht ist´s zuviel, da löst sich alles wieder von der Wand.

Wenn der Kleister runter ist, kann man schleifen, absaugen und (möglichst) lösemittelhaltig grundieren. Warum? Wasser perlt von staubigen Untergründen ab, einverstanden? 

Wenn man eine ungleichmäßig vorbereitete Wand insgesamt streichen will, sollte man allerdings pigmentiert grundieren. Die Flächen sehen sowohl durch unterschiedliches Saugverhalten wie auch unterschiedliche Rauhigkeit oder unterschiedliche Tönung ganz anders aus.

Das sieht man leider erst, wenn der neue Anstrich getrocknet ist.

Hallo,
Natürlich kannst du eine Wand direkt streichen doch sehr von Vorteil ist es nicht. Fabe bekommt man sehr schlecht ab von der Wand, dann lieber mit einer glatten Tapete tapezieren und mit deiner gewünschten Farbe drüber gehen. Das sieht 1. Schöne aus und 2. kann's irgendwann ohne große Mühe entfernt werden.
LG

Interessant finde ich, dass z.B. in NRW alle Wohnungen Tapeten haben. In Bayern wird nur die Wand "geweisselt" (=angemalt, das weiss hat keine Bedeutung). Das funktioniert!

Kaufe eine gute Farbe (billig streichst du 3x, also 3x viel Farbe = selber Preis wie 1x gute Farbe, aber weniger Arbeit) und streiche drüber.

Sehe da keine Probleme, da die Farbe deckend ist.

Viel Erfolg!

*Angaben ohne Gewähr*

Wand beim ersten mal streichen fleckig?

Also ich bemalen grade meine Wand neu mit farbe. von weiß zu einem Beigeton. Jetzt nach dem ersten mal streichen sieht das aber echt fleckig aus. ist das normal und geht das mit dem 2. Durchgang weg ?

...zur Frage

Wand streichen - bunte Farbe mit Weiß übermalen

Hallo ihr Lieben, ich ziehe um und muss die Wohnung weiß streichen. So weit, so gut, nur habe ich an einer Wand einen dunkelroten Streifen und bin mir unsicher, wie ich da am besten deckend weiß drüber bekomme. Kann man erst den Streifen weiß übermalen, evtl. auch mehrfach und dann die ganze Wand streichen? Oder muss ich die ganze Wand mehrmals weiß streichen, weil es sonst irgendwelche Kanten gibt?

...zur Frage

Schatten beim Wand streichen

Hab frisch Raufaser tapetziert und gestrichen.Alle Wände bis auf zwei sind tip top geworden. Bei den beiden is immer eine Art schatten zu sehen wenn man über die Fläche schaut.Die beiden Wände habe ich heute noch einmal nachgestrichen weil ich dachte vieleicht is da zu wenig Farbe an den Stellen. Aber das Ergebnis is das gleiche wieder.

...zur Frage

Kann man direkt nach dem Tapezieren (Raufaser) streichen, oder muss der Kleister erst trocknen?

Habe einen Maler, der die übrigen Wände streicht und einmal tapezieren soll. Jetzt möchte ich natürlich eigentlich auch die tapezierte Wand gestrichen haben. Geht das oder müsste er dann wiederkommen?

...zur Frage

kann mann raufasser tapette mit tiefengrund vorbehandel

Hallo ich habe folgendes Problem. Ich muss renovieren und die Wände sind grell gestrichene raufaser tapete.kann Mann die raufaser tapete mit tiefengrund vor streichen?Mir geht es nur darum das ich nicht unbedingt 3 mal streichen bis die Farbe wieder deckend weis ist.danke für tipps

...zur Frage

Wand Verputzen, Streichen, Tiefengrund

Hallo Zusammen,

man sagt immer, das man vor dem Verputzen Tiefengrund auftragen soll, damit die Feuchtigkeit nich so schnell einzieht... Das sagt man dann beim Streichen auch...

Muss man jetzt vor dem Putz Tiefengrund auftragen und danach, vor dem Streichen auch?

Danke&Schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?