Kann man die rohe Wand streichen?

...komplette Frage anzeigen Wand! - (Farbe, Wand, streichen) Wand! - (Farbe, Wand, streichen)

3 Antworten

Hallo,
Natürlich kannst du eine Wand direkt streichen doch sehr von Vorteil ist es nicht. Fabe bekommt man sehr schlecht ab von der Wand, dann lieber mit einer glatten Tapete tapezieren und mit deiner gewünschten Farbe drüber gehen. Das sieht 1. Schöne aus und 2. kann's irgendwann ohne große Mühe entfernt werden.
LG

Tapetenkleister kann von einer Wand nicht abgeschliffen, sondern nur abgewaschen werden. Wenn er dran bleibt, quillt er beim neuen Anstrich zw. beim neuen Tapezieren auf und - irgendwann bzw. an irgendeiner Stelle bzw. Naht ist´s zuviel, da löst sich alles wieder von der Wand.

Wenn der Kleister runter ist, kann man schleifen, absaugen und (möglichst) lösemittelhaltig grundieren. Warum? Wasser perlt von staubigen Untergründen ab, einverstanden? 

Wenn man eine ungleichmäßig vorbereitete Wand insgesamt streichen will, sollte man allerdings pigmentiert grundieren. Die Flächen sehen sowohl durch unterschiedliches Saugverhalten wie auch unterschiedliche Rauhigkeit oder unterschiedliche Tönung ganz anders aus.

Das sieht man leider erst, wenn der neue Anstrich getrocknet ist.

Interessant finde ich, dass z.B. in NRW alle Wohnungen Tapeten haben. In Bayern wird nur die Wand "geweisselt" (=angemalt, das weiss hat keine Bedeutung). Das funktioniert!

Kaufe eine gute Farbe (billig streichst du 3x, also 3x viel Farbe = selber Preis wie 1x gute Farbe, aber weniger Arbeit) und streiche drüber.

Sehe da keine Probleme, da die Farbe deckend ist.

Viel Erfolg!

*Angaben ohne Gewähr*

Was möchtest Du wissen?