Kann man den Käse noch essen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange er nicht schimmelt, kannst ihn essen. Die harten Käsesorten haben eine sehr lange "Genusszeit".

Okay, werd ich mir merken :D Dankee

1
@KiddyKathi

Hallo, grüß Dich! Herzlichen Dank fürs Sternchen... inzwischen hast den Käse aber sicher schon aufgegessen, oder?  :-)

0

Grana Padano, Parmigiano Reggiano und die anderen Hartkäse kann man seeehr lange lagern. Sie vergammeln nicht, sondern trocknen höchstens aus.

Natürlich kann offen gelagerter Käse im Kühlschrank Gerüche/Aromen von anderen Lebensmitteln annehmen, aber wenn er noch schmeckt, dann lass ihn dir schmecken.

Das ist doch Hartkäse oder? Wenn er etwas glitzert, dann könnten das ungefährliche Salzkristalle sein. Sollte der Käse allerdings irgendeine andere Farbe als weiß oder eben die Typenfarbe des Käse haben, ist er wohl nicht mehr genießbar.

Wenn er gut aussieht und nicht schimmelt, ist alles in Ordnung mit dem Parmesan. Er durfte ja schon SEHR lange reifen, da machen ein paar Monate mehr oder weniger überhaupt keinen Unterschied.

Wichtig ist dann aber daß Du ihn wieder gut und sauber verpackst, bevor er in den Kühlschrank kommt.

Er heißt nicht "Grande", sondern "Grano padano", ist ein italienischer Hartkäse und hat bei richtiger Lagerung eine sehr lange Haltbarkeit.

Was möchtest Du wissen?