Kann man das Saatgut vom Blauen Eisenhut essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe im letzen Sommer einmal 1 kleines Blatt gegessen. Wie das Gift wirkt. Gegessen um 16:58 Uhr Bereits nach 2 Minuten spüre ich am Zehen und Finger leichte Kribbeln; 17:10 Uhr: spüre ein unangenehmes Gefühl am Herzen(wahrscheinlich Herzrhythmusstörung), leichte Glücksgefühle,17:20 Uhr: leichte Empfindungslosigkeit am linken Hand, besonders Finger,17:36 Uhr: Kältegefühle,17:42 Uhr: leichte Zittern, leichte Parästhesien,17:45 Uhr: Herz tut leicht weh,17:48 Uhr: leicht benommen,17:49 Uhr: leichte Brechreiz,17:52 Uhr: schwache Kopfschmerzen,17:59: Uhr: Parästhesien an den Fingern lässt leicht nach,18:30 Uhr: Kitzeln und Brennen an den Füßen lässt nach,18:57 Uhr: Symptome sind verschwunden, nur am Herz spürte ich noch etwas.

http://www.gifte.de/Giftpflanzen/aconitum\_napellus.htm

Also Finger weg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein einziges Mal ja - dann nie wieder.

Die ganze Pflanze ist giftig - die höchste Konzentration des Giftes ist in den Wurzeln und in den Samen. Ein einzige Samenkorn enthält bereits eine tödliche Dosis.

Der Tod durch Eisenhutvergiftung ist ziemlich unschön - dauert etwa 3 Std und ist sehr schmerzhaft.

Es ist mit Abstand die giftigste und gefährlichste Pflanze, die es in heimischen Wäldern gibt. Schon das Anfassen kann gefährlich werden!!

http://www.gifte.de/Giftpflanzen/Laien/eisenhut.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du das. Ein einziges mal.

Eisenhut ist die einzige Pflanze in meinem Garten, bei der ich beim zurückschneiden Handschuhe anziehe. Was giftigeres gibt es kaum. 2 Gramm von der Wurzel sind für einen Erwachsenen tödlich. Aber auch alle anderen Pflanzenteile sind sehr giftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann man nicht. Beim Eisenhut sind alle Pflanzenteile hochgiftig. Eisenhut ist die giftigste Pflanze Europas, das Gift wirkt innerhalb von Stunden und es gibt kein Gegengift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Saatgut vom Eisenhut ist, dann kannste gewiß dessen Wurzeln von Unten anschauen, alles im mausetoten Zustand versteht sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man. Einmal ;-)

Spaß beiseite. Ob das Saatgut nun tödlich giftig ist weiß ich nicht.

die Pflanze aber ist sehr giftig und gehört eigenlich nicht in Gärten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich umbringen wills ja, das ist die giftigste Pflanze die ich kenn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?