Kann man "Bröter" als Mehrzahl von Brot verwenden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja klar. Und gemischte Saläter gibt es auch...

:-))

1

Ehrlich gesagt haben mich die Antworten etwas bestürzt, weil die Frage sofort ins Lächerliche gezogen wurde. "Bröter" ist der alter Plural von Brot, der im Mittelhochdeutschen noch verwendet wurde. Im Neuhochdeutschen, also unserem jetzigen Deutsch, wird der Plural über -e gebildet, also das Brot- die Brot-e.

Im Vergleich dazu war der frühere Plural das Brot- die Bröter. Diese Doppelte Pluralmarkierung über Umlaut und -er als Flexionssuffix hat sich aber nicht durchgesetzt.

Ob die Form Bröter dialektal verwendet wird weiß ich leider nicht.

Die Frage ist zwar schon alt aber ich dachte mir, dass eine richtige Antwort vielleicht für den ein oder anderen interessant wäre.

MFG Marvin

Gestatten: Möter - Mischung aus Mensch und Köter (Zitat aus Spaceballs)

Funktioniert beim Brot jedoch nicht- sind es Brote, oder als Kleinbackwerk Brötchen.

Marmeladenbrot, - schnitte, -semmel, -knifte,- bemme..., lG.

Nein - es ist zwar eine kreative Wortschöpfung, aber nicht korrekt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Was möchtest Du wissen?