Kann man Biogemüse neben der Autobahn anbauen?

5 Antworten

Nein, definitv nicht. Biogemüse muss von Organisationen wie z.B. Demeter oder Bioland untersucht werden. Hierfür werden über mindestens 3 Jahre Bodenproben genommen die absolut in Ordnung sein müssen. Erst danach darf unter einem Biozertifikat verkauft werden. Kürzlich war eine Sendung im Fernsehen, die Gärten in Autobahn- und Flughafennähe deren Salate untersucht haben. Diese waren so hoch belastet, dass man den Gärtner abgeraten hat diese selbst zu verzehren!

Nein, den Begriff Bio darfts Du dann nicht mehr verwenden. Eigentlich müsstest Du eine Warnung dazulegen Stark Schadstoff belastet Deshalb auch so billig.

Nein, denn für "Bio"-Lebensmittel gibt es Richtlinien, die du mit dem Schadstoff-Anteil nicht einhalten kannst.

Was möchtest Du wissen?