Kann man als Mann in seinen 20igern ripped Jeans tragen?

 - (Beauty, Männer, Kleidung)  - (Beauty, Männer, Kleidung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

absolut definitiv. schon oft gesehn.

"mach was dir gefällt" ist meiner meinung zwar auch eine sehr legitime antwort, da sie den individualismus, die selbstbestimmte lebensfreude und vielfalt stärkt, aber ja:

es ist absolut üblich dass auch über 20 und sogar über 30 jährige in ripped jeans oder hoodie rumlaufen und sich
a) wohl fühlen, und
b) auch von anderen als schick empfunden werden.
(schwarze ripped-jeans is aber deutlich schöner als blaue)

(noch mal hervorgehoben: persönliche meinung: find ich schick, aber schwarz schicker als blau)

wenn man die Figur hat- klar.

Ich bin 40 und trage Chucks. Und? Sind bequem und gefallen mir.

Was aber für mich gar nicht geht sind die braunen Schuhe auf Bild 2 zu schwarzer Jeans und grauem Shirt. da krieg ich Plaque

30 ist mitlerweile das neue 20.

Insofern bist du mit 20 jahren geradezu blutjung.

Nur irgenwelche Jeans-Shorts das geht gar nicht.

Grundsätzlich finde ich diese Art von Hosen hässlich. Egal an Männlein oder Weiblein und ebenso gleich in welcher Altersgruppe.

Man muss nicht jeden Modeunfug mitmachen. wenn den Designern nichts mehr Neues einfällt, verunstalten sie die Kleidung und präsentieren dies als Trend.

Mag spießig klingen, ist jedoch meine Ansicht.

geschmäcker sind verschieden :)

0

Was möchtest Du wissen?