Kann man als Erwachsener noch Klavier spielen lernen?

12 Antworten

Also sinnvoll ist es auf jeden fall immer!! Selber Musik zu machen ist mit das schönste Hobby, was man haben kann. Vielleicht brauchst du länger, um die koordinativen Sachen hinzubekommen, aber das ist reine Trainingssache....Wie lange es dauert, ist schwer zu sagen, zumal auch jeder unter "einigermaßen spielen" etwas anderes versteht. Wenn du motiviert dabei bist kannst du vielleicht schon nach ein paar Wochen etwas Hübsches spielen.... das hängt ganz von deinem Anspruch ab. ich habe die Tage auch einen ganz interessanten Artikel dazu gelesen: http://www.flowkey.com/de/klavier-spielen-lernen-als-erwachsener 

Wenn du noch etwas Motivation und Bestärkung brauchst, dann lohnt es sich, den mal zu lesen. Wichtig ist, dass du den Spaß dabei nicht verlierst...und wie gesagt, sinnvoll ist es auf jeden Fall!! Viel Erfolg!

Hallo :)

Natürlich kann man auch als Erwachsener noch anfangen Klavier zu spielen. in der Regel ist man sogar konzentrierter bei der Sache als als Kind :)

Schau mal hier: Hier sind die Vorteile noch mal ganz gut erklärt...

https://music2me.de/magazin/klavier-lernen-fuer-erwachsene

Klavier lernen als Erwachsener hilft nämlich auch die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und hält geistig jung :)

Ja warum denn nicht? Klar als Kind hat man evtl ein gewisses Talent zum Klavierspielen und man lernt es schneller als Erwachsene, aber ich finde wenn man unbedingt eine Sache lernen will, zieht man es durch egal wie alt man ist! Hast du es mal mit einem Online-Kurs, wie zb der von http://meinemusikschule.net/kurse/klavier-lernen probiert? Kostet nicht viel und die Lehrer sind echte Profis mit jahrelanger Erfahrung. Vllt ist es was für dich. Wünsche dir alles gute :)

Was möchtest Du wissen?