Ja, es heißt so. Natürlich kannst du es versuchen, aber ich glaube, so einfach ist es nicht.
Es gibt viele Bücher zu diesem Thema. Das bekannteste dürfte „The Secret“ sein.

Vielleicht hilft es dir, zu verstehen, wie man sein Mindset in dieser Weise beeinflussen kann.

...zur Antwort

Du hast eine (sorry!) naive Vorstellung vom Zunehmen.

Ein echte Gewichtszunahme ergibt sich, wenn man STÄNDIG über seinen Bedarf isst. Heute mal ein Stück Kuchen (oder 2 oder 3) macht da nichts aus.
Möglicherweise hast du (auch unbewusst) die Kalorien zum Teil abends wieder eingespart oder bist etwas weiter gegangen, Fahrrad gefahren, was auch immer.

Umgekehrt hilft es genauso wenig, wenn du an einem Tag mal Sport machst oder das Abendessen weglässt. Davon nimmt man nicht ab.

Es muss schon über einen längeren Zeitraum konsequent geschehen.

...zur Antwort

Man sollte meinen, diese bräuchten keine Komplimente, weil sie ja wissen, dass sie großartig sind.

Aber das könnte auch nur vorgeschoben sein, und hinter der Fassade versteckt sich eine ganz schüchterne Maus.

Wie auch immer: am besten ist es, ganz normal zu sein, finde ich

...zur Antwort

Tja, auf Freunde warten, ist so eine Sache: kann funktionieren, muss aber nicht.

Besser wäre, du versuchst deine Schüchternheit zu überwinden und es selbst in die Hand zu nehmen.
Fange vielleicht damit an, dass du die anderen etwas fragst. (Wie kommt ihr klar, lernt ihr schnell? Was macht ihr sonst so, wenn ihr nicht hier seid? usw)

Wenn sich gute Gespräche ergeben, ihr euch viel zu erzählen habt, liegt es nahe, sich außerhalb der Tanzschule zu verabreden (ein Eis essen, spazieren gehen etc)

...zur Antwort

Bei digitaler Kommunikation hört man die Stimmlage nicht. Also: äußert sich der andere in wütender, ironischer, freudiger… Form.

Bei analoger Kommunikation könnte man etwas falsch deuten; in diesem Fall wäre die digitale Form sachlicher.

...zur Antwort

Dieser Mann hat andere Prioritäten als die gängigsten. Er zeigt seine Werte nicht im Außen

...zur Antwort

In den Tageszeitungen gibt es am Wochenende oft Anzeigen, in welchen Gebieten Zusteller gesucht werden.

Also, du könntest auch (ganz old school) beim Vertrieb der Zeitung anrufen und dich danach erkundigen, wo gesucht wird und wo du dich bewerben kannst.

...zur Antwort

Vom WhatsApp Schreiben wird man doch nicht wichtiger! Alles, was du erreichen kannst, ist, dass die anderen von deinem Geschreibsel genervt sein könnten.

Naja, ich weiß nicht, ob ich dir helfen kann, denn ich bin mehr als doppelt so alt wie du und von daher im „Real Life“ zuhause.

Wir hatten kein Insta und Co, da musste man präsent sein, kein Stubenhocker, wenn man nicht vergessen werden wollte. Aber das muss doch heute auch noch gehen! Suche dir ein Hobby, gehe raus, zeige dich.

...zur Antwort

Ja, Herzchen, was sollen wir denn jetzt tun?

Wenn sie dir nicht vergibt, ist das ein Zeichen, dass sie sehr verletzt ist. Das, was du deiner besten Freundin erzählt hast, war wohl etwas sehr Persönliches von ihr.
Es tut weh, wenn so etwas weitergesagt wird.

Stelle dir vor, du würdest Tagebuch schreiben und deine Mutter zeigt es jemanden. Das würde dich auch sehr verletzen, denke ich.

...zur Antwort

Es erschrickt mich immer wieder, was Mädchen und junge Frauen sich gefallen lassen!

Wenn ich das so lese, will dieser Mann dich nicht wirklich. Der will doch nur spielen :-(

Auf so jemanden würde ich nicht warten. Suche dir einen anderen, der liebe- und respektvoller mit dir umgeht. Anfangs tut es vielleicht weh, einen solchen cut zu machen. Aber es ist besser so! Denn mit diesem Mann wird es nicht besser werden. Der verdient dich nicht

...zur Antwort

Handeln oder Ignorieren - Nachbarschaftsprobleme?

Bei mir kämpfen Engel gegen Teufel auf der Schulter bzw. Gerechtigkeitssinn vs. will ich den Stress wirklich

Meine Nachbarn gehören zu dieser Sorte Mensch:

  • Rücksicht von anderen verlangen, aber selber nicht gewillt zu geben
  • alles zumüllen, aber das Chaos haben andere verursacht
  • andere sind schuld, wenn sie sich von ihnen belästigt fühlen
  • Bitten um Rücksicht oder Problemlösung ihnen gegenüber werden immer mit Angriff und Beschuldigungen konfrontiert

Neulich hab ich ein Gespräch mithören können. Eine Dame hat den Herrn angesprochen, wie lange es wohl dauern wird, bis er SEINEN Holzvorrat vor IHREM Balkon entsorgen wird. An Platz mangelt es ihm ja nicht. Kein Unterton, alles lieb gefragt. Er fing daraufhin mit einem Ton...kennt ihr diesen giftigen Ton, der nett klingt aber manipulierende Anschuldigungen mitschwingen? Er zählte auf, wie lange er unter der Woche arbeitet, dass die Zeit fehlt und er aber gerne die Kreissäge rausstellen kann, damit sie das macht, wenn sie es schnell haben will. Seine Kumpels in der Nachbarschaft lachten hämisch.

Ich dachte nur: entschuldige bitte? Es ist ihr Bereich und du lädts deine Sachen ab, obwohl du in deinem Bereich Platz hast. Und jetzt stellst du sie hin, als wäre sie Schuld daran? Ziehst sie ins Lächerliche? Mistkerl. Solche Sachen leistet er sich aber ständig. Grillen unter unseren Balkonen, sodass es bei uns reinzieht und wir sind Schuld, weil wir in der Bude sitzen. (seine Worte)

Einerseits denk ich mir: melde es, du kannst dir nicht alles gefallen lassen. Einer muss ja mal handeln. Sonst lernt er nie Grenzen. Anderseits aber: der Sommer ist fast um, dann kann er nicht mehr grillen, den Stress ist es nicht wert, ignoriere ihn einfach usw.

Wie geht ihr mit solchen Leuten um? Leute die rücksichtslos sind und euch aufregen? Leute bei denen sich erst was ändert, wenn man entgegengreift.

...zur Frage

Ich finde, man muss in diesem Fall klare Grenzen setzen. Ignorieren könnte er als schweigende Zustimmung auffassen.

...zur Antwort

Ich stelle mir vor, dass es konservativ sein muss: eher gedeckte Farben, blau, grau, auch weiß, nicht zu flippig.

Andererseits gilt das wohl für alle Vorstellungsgespräche (außer Werbeagentur u.ä.)

...zur Antwort

Zeitungen austragen. Also nicht die Tageszeitung, da muss man ja ganz früh arbeiten, aber Wochenjournale und Prospekte. Da hat man Bewegung, und man sieht, was man gemacht hat, wenn der Berg immer kleiner wird.

...zur Antwort