Kann man 3 Wellensitiche zusammen halten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in der regel sollten wellis paarweise gehalten werden also männchen + weibchen und nochmal männchen + weibchen, wenn du 2 von einer sorte nimmst streiten sie sich um das eine andere geschlechtrige!! das kann zum tod führen also lieber einen noch mehr, aber friede im volgelhaus. (: dann vergiss aber nicht dass du einen großen käfig hast. und führe sie beim ersten freiflug zusammen da können sie sich nämlich aus dem weg gehen fals sie sich nicht verstehen ganz liebe grüße.

Echt? Bei nem Freund klappt das ganz gut, ist das dann nur Zufall? Weiß leider grad nicht, welches Geschlecht die haben. Vllt sinds ja 3 Männlein.

0
@Annemaus85

also ich habe seit nun mehr 10 jahren wellensittiche und sehr oft mit ungleichen zahlenmenge. auch aktuell und da fällt keiner den anderen an! es sollte jedoch nicht so sein das man z.b. 5 hähne und eine henne hat...ein bissl gleichgewicht sollte sein

0

Einzelhaltung ist OK ! (von Klein an)

Es ist längst überholt und entspricht nicht der Wahrheit das Einzelhaltung nicht ok wäre. Wer genügend Zeit mit seinem Wellie verbringt bekommt ein glückliches, anhängliches und gesundes Tier als Freund. Diese Aussagen über Wellis die angeblich "leiden" weil sie alleine gehalten würden kommt von einer Fanatistengruppierung von Wellensittichanhängern die nicht davor scheuen die Unwahrheit überall zu verbreiten und Menschen die sich deren Irr-Theorie nicht anschliessen zu verunglimpfen.

Wellensittiche sollte man nur in Paaren halten wenn der Halter tatsächlich jeden Tag ausser Haus ist und erst gegen Abend nach Hause kommt, also wenn das Tier den ganzen Tag alleine wäre, in irgemdeiner Ecke vor sich hindümpelt.. Aber 3 Stunden alleine sein macht dem Tier nichts aus, egal was die Fanatiker behaupten !

Diese Gruppierung "arbeitet" ähnlich wie eine Sekte. Es werden wahre Theorien aus der Wildvogelwelt ( wohlgemerkt wild lebende Vögel) genommen, dazu mixt man persönliche Ansichten aus dem eigenen menschlichen Leben, Denken und Fühlen, erfindet noch ein paar Unwahrheiten und ... die Theorie steht! Es ist bei jeder Art von Fanatisten immer die gleiche Vorgehensart und Haltung. Gott sei Dank erkennen aber immer wieder Menschen rechtzeitig dass es bei "Jenen" eben um eine radikale Haltung handelt.

Auch ist es bekannt dass Wellensittiche NUR in Einzelhaltung sich an den Menschen eng binden, ihn als Partner ansehen , toll sprechen lernen und sehr anhänglich und zahm werden. Dies alles geschiet nicht in Paar oder gar Mehrfachhaltung.

Viele Neuhalter glauben natürlich zunächst wenn die "Jünger" der Wellifanatisten durchs Netz geistern und immer nur die 2 bekannten Links posten die auf Seiten führen auf denen gute Gesundheitsinformationen zu finden sind aber leider eben auch die totale Lüge über die Einzelhaltung.

Wir halten unsere Wellis immer alleine, weil sie nie alleine bei uns sind sondern jeder Welli hat in seinem Reich seine individuelle menschliche Bezugsperson. Das ist gut und richtig. Auch hat sich gezeigt dass besonders in der psychologischen Altersbetreuung ein einzeln gehaltener Wellensittich ein hohes Potential der seelischen Stabilität auf alte Menschen ausüben und diese Wellis werden mit derart viel Liebe und Zärtlichkeit überhäuft dass die Vögel gar keine Langweile kennen und auch nichts vermissen was sie nicht kennen ( Artgenossen) . Auch das ist gut und richtig.

Leider kann man an den teilweisen Fehlinformationen der Radikalwellihalter nichts ändern weil sie längst die Linie zwischen Mensch sein und Tier sein überschritten haben und aus irgendwelchen psychischen Zuständen herraus den Wellensittich als Mittle zum Zweck für einen Krieg entdeckt haben der bei dieser kleinen aber lauten Gruppierung wahrscheinlich andere Bedürfnisse befriedigt anstatt das echte Wohl des Wellensittich an sich.

Was auch immer deren radikale Haltung und Handlungsweisen tatsächlich begründet, es hat nichts mit Tierliebe zu tun.

Wellensittiche können ohne wenn und aber alleine gehalten werden, sie bleiben sogar gesünder, werden anhänglicher, zahm und interagieren mit dem Menschen hervorragend.

Hunde sind ebenfalls Schwarm / Rudeltiere und kein normaler Hundehalter würde auf die Idee kommen den Einzelhundehaltern Beleidigungen an den Kopf zu werfen wie es die Radikalwellianhänger tun.

Allerdings - ich wiederhole dies - wenn der Vogel natürlich 8 Stunden alleine irgendwo steht ist das nicht in Ordnung. Da... gebe ich zu .. da muss, egal was ein Vogel, ein zweiter her.

liebe Grüsse

0

Man sollte lieber kein Weibchen dabei tun sonst sind beide Jungs immer auf ihrer Braut drauf.

ja kannst du, aber die damen sollten in der überzahl sein. und die meisten die nen dreier gruppe halten, landen irgendwann bei nem vierer :D

achso, wenn du 3x das gleiche geschlecht nehmen willst dann HÄHNE, bei Hennen ist das nicht ideal, die streiten oft

0

Es kann unproblematisch sein, drei Wellensittiche zu halten. Ich habe selbst drei, die sich gut verstehen.

Es sollten dann aber mindestens zwei Männchen sein, Zwei Hennen und ein hahn geht nur sehr selten gut. ich habe allerdings nur durch Zufall drei, weil ich zu meinem Pärchen einen "Witwer" dazu adoptiert habe. Wenn sie sich nicht vertragen hätten, hätte ich nämlich noch einen vierten gekauft; denn eigentlich ist es besser, zwei, vier oder sechs Wellis zu halten als eine ungerade Zahl (bei größeren Schwärmen >6 spielt das keine große Rolle mehr). Wenn du also nicht so "überrumpelt" wurdest wie ich und noch vor der Neuanschaffung stehst, kauf lieber zwei oder vier (im Idealfall zwei Pärchen oder vier Hähne, notfalls auch drei Hähne und eine Henne, aber wie gesagt bitte keinen Hennenüberschuss).

Bei einer ungerade Anzahl ist es leider möglich, dass sich ein Welli als das "fünfte Rad am Wagen" fühlt. Ein No-Go ist ein festes Paar und ein Einzelner Welli, dann lieber für den "Single" noch einen dazu (mein Pärchen war nicht fest verpaart und bis jetzt balzen beide Hähne mit der Henne bzw. untereinander).

Dass es zu blutigen Kämpfen bei einer Dreierkonstellation kommt, ist zum Glück selten. Aber wenn man Konkurrenzverhalten unter den Vögeln entdeckt, auch wenn es nur angedeutet ist, bitte sofort einen vierten holen, damit es nicht so weit kommen kann, dass die Wellis richtig streiten.

Wellis kannst du zu dritt halten, allerdings sagt die Fachliteratur, dass man lieber zwei männchen und ein weibchen zusammen halten soll, zwei weibchen und ein männchen kann stress geben.

Ich habe bisher immer nur zwei gehabt und die waren immer männlich, die vertragen sich bestens :)

andersrum, zwei hennen und ein hahn sind besser. warum sollte es deiner meinung nach keinen stresse geben bei zwei hähnen und nur einer henne?

0
@mac82

sagt frau wolters (Autorin vom G&U Buch Wellensittiche), dass sie damit schlechte Erfahrungen gemacht hat und alle Ihre Freund auch...

Ich habe das mal so nachgeplppert :)

0
@mac82

Nee, zwei Männchen und ein Weibchen sind eindeutig besser. Wellensittichweibchen sind Zicken.

0