dir ist schon klar das man in deutschland eine zuchtgenehmigung braucht? und deine frage klingt nicht so, als hättest du eine. darüber hinaus lässt sich gerade bei vögeln nichts auf kommando erzwingen...da klappt nicht immer alles gleich nur weil du meinst nen nistkasten rein zu stellen...

tipps gebe ich dir jedoch keine, da ich der meinung bin das du keine genehmigung hast und ich keine schwarzzuchten unterstütze

...zur Antwort

zu erst sollte man wissen ob eine solche rücksichtsnahme bei der jeweiligen arbeit überhaupt möglich ist. generell kann man das so schreiben, muss man aber nicht. kann man auch bei einem vorstellungsgespräch ansprechen, was aber wieder nicht immer sinn macht so lange zu warten....erhöht bei vollzeitstellen je nach Beruf natürlich nicht gerade die chancen...

...zur Antwort

Ganz ehrlich, lass es sein. Ich habe eine Deutsche Riesenschecke und das nur, weil sie draussen unter gebracht ist. In einer Wohnung halte ich dies für völlig unangebracht. Auch die Riesen rennen gerne und vorallem, sie müssen es auch. Denn sie können in der Tat dazu neigen sehr schnell Fett anzusetzen. Und egal welchen Belag du in der Wohnung hast, so ein Tier gehört nach draussen auf die 'Erde'. Das ist jedenfalls meine Meinung. Auch können sie sehr 'stinkig' sein, meine hat manchmal echt miese Laune. Also kein knuddeltier.

Das Zweitkanninchen müsste zeitgleich geholt werden, beide müssten noch Jungtiere sein, sofern es sich um eine kleinere Rasse handelt. Denn sonst kanns nach hinten los gehen.

Kenne mich nicht mit anderen Rassen aus, aber meine Schecke zerstört sehr gerne mal.

...zur Antwort

mit 12 ist man auch in der heutigen zeit noch ein kind und kann die dimensionen dessen was man sex nennt doch noch gar nicht richtig begreifen. da wird einfach nur übereinander drüver gerutscht und fertig. wem es spaß macht, nur zu. ob das nun 'schlimm'? keine ahnung, jedem seine sache. schlimm finde ich jedoch, das heute wiederum oft so getan wird als ob es 'schlimm' wäre, wenn man noch nicht mit 12 oder 14 sex hat oder hatte. das ist es nicht

...zur Antwort

und warum soll bitte noch nie jemand mit 4.0 sein abi gemacht haben? woher willst du das wissen, kennst du alle abiturenten dieses landes persönlich? oO klar kommt sicher nicht oft vor, schon weil keiner wert drauf legt. aber ich denke schon das es eben bereits vorkam

von nem üris für sowas hab ich aber noch nie gelesen

...zur Antwort

nein. es gibt plätze in wohnheime und betreutes wohnen vom jugendamt und co, aber diese sind vorrangig für kinder und jugendliche die echte probleme haben und aus problemfamilien kommen. wende dich halt ans jugendamt...ansonsten, einfach so ausziehen mit 15 ist. deine eltern haben das aufenthaltsbestimmungs und sorgerecht.

aber vll nimmt dich ein verwandter auf. deine eltern müssen aber einverstanden sein

...zur Antwort