Wie viel Pausen sind gesetzlich vorgeschrieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

§ 4 ArbZG Ruhepausen

Die Arbeit ist durch im Voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.

Quelle: http://dejure.org/gesetze/ArbZG/4.html

Die Erforderlichkeit von Pausen und Ruhezeiten ist ebenfalls im Arbeitszeitgesetz geregelt. Danach ist die Arbeit durch im Voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen können dabei in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Arbeitnehmer dürfen nicht länger als sechs Stunden hintereinander ohne Ruhepause beschäftigt werden. Nach Beendigung der täglichen Arbeitszeit müssen Arbeitnehmer eine ununterbrochene Ruhezeit von mindestens elf Stunden haben.

http://www.info-arbeitsrecht.de/Arbeitszeit/arbeitszeit.html

soweit ich informiert bin, steht dir bei einer Arbeitszeit von 6 Stunden 15 min. Pause zu. Bei acht Stunden sind es m.E. 30min. Bezahlt werden müssen die Pausen jedoch nicht.

willkommen im realem leben...gesetzlich sind es bei 8 stunden 45 minuten pause....diese aber oben drauf gerechnet auf die 8 stunden.

auf raucherpausen besteht jedoch generell kein anspruch

Was möchtest Du wissen?