Kann jemand das rechen und sagen wie das gerechnet werd?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Tangens, GK/AK dann nach GK umstellen

Winkel sowie Länge einsetzen. Dann bekommst du l2 welche du natürlich noch mit l1 also höhe des Menschen addieren musst.

MFG

Bendix

falls du fragen hast warum, schreib noch mal

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

dein dreieck

.

gegeben : winkel und dessen Ankathe , gesucht die Gegenkathete , ein TEIL der Baumhöhe.

.

Kommt nur 

tan(27) = Geg/An = Geg/26.40 

in Frage

.

tan(27)*26.40 = Höhe 

.

Dazu noch 1.7 addieren.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Baum = 1,7m + rechte Seite vom Dreieck

Hypothenuse = cos(27) = 26,4 / h | nach h auflösen

Dann:

Gegenkathete (Rechte Seite vom Dreieck) = sin(27) = g / h

mit dem h von oben und dann wieder nach g auflösen

Baum = 1,7m + g

Tangens im Dreieck, um die Gegenkathete des 27-Grad-Winkels zu bekommen. Dann noch schauen, was die Größe links bedeuten könnte.

Was möchtest Du wissen?