Kann ich Steckdosen überbrücken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas nennt sich Rückwärtseinspeisung, kann aber gefährlich sein, vor Allem, wenn ein Laie es macht. Mit einem Kabel mit Stecker an jedem Ende hättest Du auf den Stickerstiften Spannung, daher ist von dieser Methode allein schon deshalb dringend abzuraten. Bei einer Verbindung mit nur einem Stecker und festem Anschluss am anderen Ende, besteht immer noch die Gefahr, dass die "Phase" mit dem Nullleiter" verbunden wird, selbst wenn man am Anfang darauf achtet, könnte jemand versehentlich den Stecker ziehen und verdreht wieder einsetzen. Du solltets die Finger davon lassen und den an der Anlage arbeitenden Fachmann fragen, ob er eine provisorische Überbrückung legen kann. Mit einem beidseitig fest angeschlossenen Kabel, z. B. zwischen zwei Steckdosen, ist das u. U. möglich.

was hast du denn an deinen leitungen gearbeitet, dass es nicht mehr möglich ist, die sache einfach so unter strom zu setzen ?

wenn es unbedingt eine brücke zwischen 2 räumen sein muss, empfehle ich, diese fest zu verlegen. dann besteht in diesem falle auch keine gefahr eines fehlers. wichtig ist allerdings dass du in diesem falle aus sicherheitsgründen die leitung fürs wohnzimmer, die vom sicherungskoasten kommt abklemmen und einzeln in einer seperaten dose isoliren musst...

lg, anna

Frage doch den der eben an der Sache arbeitet. Du hast anscheinend wenig Ahnung. Oder probiere es aus, solltest Du eine gewischt bekommen, wirst Du das sehr schnell merken, oder auch nicht mehr.

Danke jockl, für Ihren geistreichen und hoch informativen Beitrag

0

Bin ich berechtigt bei defekten Steckdosen und defekter Heizung eine Mietminderung vorzunehmen?

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Monaten meine erste, eigene Wohnung bezogen. Mit fielen direkt folgende Mängel auf:

▪ von 14 Steckdosen in der Wohnung funktionieren 4 nicht

Das ist besonders nervig, da im Badezimmer keine Steckdose funktioniert, und auch die Stromanschlüsse für eine Deckenlampe anscheinend "zu schwach" sind. Dementsprechend kein Licht oder Strom im Bad. Im Wohnzimmer funktioniert nur eine Steckdose, wodurch ich mehrere Steckkombinationen quer durch den Raum legen muss.

▪ Im Badezimmer funktioniert ebenfalls die Heizung nicht.

Ich hatte die Schäden direkt 2 Tage nach Einzug beim Vermieter gemeldet, mir wurde gesagt, ich solle zuerst den Hausmeister konsultieren. Der war einen Monat nach Schadensmeldung da, konnte aber nur auf eine Elektrofirma verweisen. Diese wird vom Vermieter beauftragt. Nun fühle ich mich etwas "schikaniert", da die Firma angeblich nur früh morgens Termine vergibt, wenn ich arbeiten bin, und auf deren Anrufe nicht reagieren kann. Somit zögert sich das Ganze nun seit 2 Monaten hinaus.

Bin ich berechtigt, eine Mietminderung vorzunehmen? Und wenn ja, in welcher Höhe?

...zur Frage

Gibt es Steckdosen im Flugzeug? ( Condor )?

Gibt es Steckdosen im Flugzeug ? ( Condor )

...zur Frage

Alle Funksteckdosen ausgefallen

Heute habe ich was sehr Merkwürdiges erlebt. Ich habe ihm Wohnzimmer sechs verschiedene elektrische Verbraucher an Funksteckdosen hängen. Das funktionierte bisher einwandfrei. Heute aber konnte ich auf der Fernsteuerung rumdrücken wie ich wollte, nichts reagiert mehr. Die rote Kontrolllampe brennt jedoch bei Betätigung der Knöpfe.

Ich nahm jetzt an, die Fernsteuerung hat einen anderweitigen Defekt. Da ich aber noch eine bauartgleiche Fernsteuerung habe, die noch neuwertig ist, versuchte ich es mit der – nichts! Reagiert nicht. Der Hammer kommt aber erst noch: von einem anderen Hersteller habe ich einen Funksteckdosensatz, mit dem ich am frühen Abend andere Geräte noch gesteuert habe – auch da ging nichts mehr! Wohlgemerkt: anderer Hersteller, völlig andere Fernsteuerung, ab er gleiche Symptome!

Um der Ursache auf den Grund zu gehen, spielte ich jetzt verschiedene Szenarien durch. So nahm ich vom Wohnzimmer die Sicherung raus um alle Empfänger stromlos zu schalten – in der Hoffnung, das „resettet“ sie. War jedoch nicht der Fall. Weil ich auch in Betracht zog, daß sich die Funkwellen der Steckdosen mit denen des W-LAN-Routers überkreuzen könnten (aber warum jetzt aufeinmal? Da war doch nie was!) fuhr ich den PC runter und zog vom Router den Stecker. Aber wieder kein Ergebnis: alle Funksteckdosen bleiben ausgefallen. In acht Jahren (so lange habe ich die jetzt) hat sich noch nie sowas ereignet.

Jetzt habe ich nur noch eine Vermutung: Sonnenstürme sind dran schuld. Aber derzeit sind keine bekannt. Oder doch? Sind welche gemeldet? Und wenn nicht, was könnte dann de Ursache sein, was kann ich dann noch machen, meine Steckdosen wieder funktionsfähig zu kriegen?

...zur Frage

Gibt es Steckdosenleisten mit einem 15m Kabel

Hey. Wollte im Netz nach einer Steckdosenleiste mit einer 15m Zuleitung gucken, jedoch vergebens.

Problem ist, dass wir im Badezimmer keine Steckdosen haben und die Steckdose im Wohnzimmer benutzen müssen. Extrem nervig.

...zur Frage

Kein Strom aus der Steckdose aber Spannungsprüfer zeigt Strom an. Wie sorge ich für genügend Strom?

Hallo,

Um in einer Wohnung meines neu renovierten Mehrfamilienhauses alle Steckdosen zu überprüfen, habe ich ein Lampe an jeder Steckdose angeschlossen und geschaut, ob die Lampe aufleuchtet. Bei einer Steckdose im Badezimmer leuchtete die Lampe nicht auf. Der Spannungsprüfer jedoch (Form eines Schlitzschraubendrehers mit einem Lämpchen) zeigte durch eine darin aufleuchtende Lampe Strom an.

Handelt es sich vielleicht dabei um eine 12V-Steckdose. Die einzelnen Drähte waren auf dem ersten Blick richtig angeschlossen. Die blauen und braunen Leitungen habe ich getauscht, doch auch nach der Wiederfreischaltung des Stromes am Zähler leuchtete die per Steckdose betreibbare Lampe nicht auf.

Wie kann ich dafür sorgen, dass diese Steckdose funktioniert? Danke

...zur Frage

Funktioniert ein Adapter für amerikanische Steckdosen auch wenn es nur zwei 'Stecker' sind?

Hey liebe Com ;-) sorge mich so langsam um meine einzelen Gepäckstücke für meinen Aufenthalt in den Staaten ... habe nun zuhause so einen Multi-Adapter für die Steckdosen. Ziemlich genau so einen: http://www.worldtrip.de/Globetrotter-Equipment/Adapter/DSC07904_250.jpg ! Nun hat mir meine Gastfamilie ein Foto von ihren Steckdosen geschickt - aber da sind ja 3 "Löcher"!?

Nun frage ich mich, ob mein Adapter (bei dem Multiadapter auf dem Bild müsste es der ganz linke kleine sein ...) dort trotzdem funktioniert, obwohl dieser dritte "Stift" fehlt, oder ob ich mir einen neuen kaufen sollte...

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?