Kann ich statt Heizöl Diesel für die Heizung benutzen? Bitte um schnelle Hilfe

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

ja, es hat keine negative Auswirkung 92%
Nein, es hat eine negative Auswirkung auf die Heizung 7%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja, es hat keine negative Auswirkung

Hallo,

Also es ist kein Problem wenn du deine Heizung vorrübergehend an einen Kanister mit Disel anschließen tust. Wie schon alle gesagt haben ist es nur ein wenig teurer. Jedoch haben viele Mineralölhändler auch die Möglichkeit kleinstmengen an Heizöl vom Platz in Kanister abzufüllen, vllt wäre das ja noch eine bessere Lösung wenn dein Händler nicht zu weit weg ist. Der Preis für Heizöl ab Lager ist ein klein wenig höher hier sollte man mit 75 Cent der Liter rechnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Efenberger Mineralölhandel Berlin link: http://www.heizoel-effenberger.de

ja, es hat keine negative Auswirkung

Jap, das kannst du

ja, es hat keine negative Auswirkung

Das ist problemfrei möglich. Kostet allerdings steuertechnisch etwa das dreifache. Umgekehrt ist es dann übrigens Steuerhinterziehung.

Was möchtest Du wissen?