Kann ich ohne BH in der Schule herum gehen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den 70ern war das völlig normal.

Natürlich wirst du damit viele Blicke auf dich lenken - damit musst du dann leben. Wenn du das als Belästigung empfindest, musst du dich "züchtiger" anziehen.

Anzügliche Bemerkungen würde man bei Erwachsenen als unzulässig ansehen, unter Jugendlichen kann man aber nichts dagegen tun. Wenn du also Sprüche als Komplimente nehmen kannst, auch wenn sie vielleicht derb klingen, dann nur zu.

Natürlich solltest du dich mit deinem Körper und der Brustgröße grundsätzlich wohlfühlen, so dass du nicht innerlich angreifbar bist.

Man würde es sehen, wenn Du keinen BH unter einem Shirt trägst. Bei weiten Schlabberblusen fällt es nicht auf. Wenn Du keine Blöden Kommentare hören möchtest, trage lieber einen BH. Es gibt auch welche, die aus reiner Baumwolle sind, sehr angenehm im Tragen.

Ist tatsächlich eine Entscheidung, die nur Du treffen kannst und solltest. Da du gerne engere Sachen trägst wird man unweigerlich hin und wieder die Nippel sehen und ja, es wird geguckt werden. Fall du das insgeheim gar nicht schlimm, sondern etwas erregend findest, kannst du die Blicke geniessen. Wenn es dich hingegen eher nervt, wenn Menschen auf deine Brüste gucken und bestimmt auch ein paar abwertende Kommentare kommen, dann nutz den BH ;-)

Was möchtest Du wissen?