Mit diesen Drähten grillst du erstmal ne Menge Tiere, was strafbar ist.

Der Einbrecher erkennt an dem Schild, dass dein Haus interessant sein muss, schneider die Drähte mit ner Isolierzange durch und du musst dann schaun, dass du ihm nicht in die Quere kommst.

Besser sind Alarmeinrichtungen, die Flutlicht oder Lärm einschalten und von Tieren nicht ausgelöst werden können. Solche sind auch leichter und kostengünstiger zu installieren.

...zur Antwort

Die Polizei wird dir dabei eher nicht helfen.

Geh zu einem Anwalt. Der reicht Klage ein und lässt im Zuge der Ermittlungen den Täter ausfindig machen, falls das mit angemessenem Aufwand möglich ist und die Beweislast ausreicht.

Da du Minderjährig ist, müssen das deine Eltern für dich erledigen - und bezahlen.

Wieviel ist dieser Account überhaupt wert - in Euro ausgedrückt und nachweisbar?

...zur Antwort

In den 70ern war das völlig normal.

Natürlich wirst du damit viele Blicke auf dich lenken - damit musst du dann leben. Wenn du das als Belästigung empfindest, musst du dich "züchtiger" anziehen.

Anzügliche Bemerkungen würde man bei Erwachsenen als unzulässig ansehen, unter Jugendlichen kann man aber nichts dagegen tun. Wenn du also Sprüche als Komplimente nehmen kannst, auch wenn sie vielleicht derb klingen, dann nur zu.

Natürlich solltest du dich mit deinem Körper und der Brustgröße grundsätzlich wohlfühlen, so dass du nicht innerlich angreifbar bist.

...zur Antwort

Da  Vollmilchschokolade kaum Kakao enthält, wird dem kleinen Fressack nichts passieren.

Die kritischen Mengen sind immer auf hochkonzentrierte Bitterschokolade bezogen, die 10 mal soviel Kakao enthält.

...zur Antwort

Anzeigen kann dich nur der Beleidigte und der wird sich damit schon wegen der Sprache schwer tun.

Im Übrigen kann man Tiere nicht beleidigen, da ihnen der Verstand dafür fehlt.

Um beleidigt zu sein, muss der Beleidigte die Beleidigung auch als solche verstehen.

Der Hund hat sich entweder über deine Zuwendung gefreut oder er empfand dich als bedrohlich.

...zur Antwort

Ein Key - eine Lizenz. Die darfst du jederzeit verkaufen, dann aber selbst nicht mehr nutzen und das wird kontrolliert - es sei denn der PC geht NIE ins Internet.

...zur Antwort

Nach einer Hochrechnung der Entwicklung der Digitaltechnik, sollen Computer angeblich in 20 - 30 Jahren die Verarbeitungskapazität des (genutzten) Gehirns erreichen.

Selbst wenn das passiert - was aufgrund physikalischer Probleme absolut nicht sicher ist - bedeutet das noch lange nicht, dass ein Computer gebaut werden kann, der nicht nur schnell rechnen, sondern auch kreativ und intuitiv "denken" kann - von Fühlen ganz zu schweigen. Das Hirn arbeitet nämlich nicht digital, sondern quer vernetzt und diese Vernetzung ändert sich ständig.

Selbst wenn man vielleicht in 50 oder 100 Jahren die Vorgänge im Gehirn wirklich komplett simulieren kann, so wird man damit einen embryonalen Bewusstseinszustand erzeugen können, der sich wie ein menschlicher entwickelt und ein eigenständiges Wesen darstellt.

Ein "Auslesen" der Daten und Verknüpfungen eines bestehenden biologischen Gehirns wird meiner Ansicht nach nie möglich werden, da man dazu das Gehirn "anhalten" müsste um einen kopierbaren Zustand zu schaffen. Damit zerstört man allerdings das Bewusstsein.

...zur Antwort

Schau einfach mal, was bei CW so mitfährt - wobei da dann auch die Karte eine Rolle spielt.

Bei Heavys sind die Russen sehr beliebt IS-7, IS-4 und Amis T57, T110E5.

Von den Franzosen sind die BatChats dabei.

...zur Antwort

Der Hersteller hat öffentlich verkündet, dass es keine weiteren Staffeln geben wird. Was nicht heißt, dass Menschen und Firmen ihre Meinung nie ändern.

Der Fall Chesters Mill ist ja komplett beendet. Es wird nur angedeutet, dass die Ursachen nicht beseitigt wurden und mit weiteren ähnlichen Aktionen gerechnet werden muss, die dann sicher entsprechend der bisherigen Erfahrungen effizienter durchgeführt werden.

Um jetzt nicht einfach eine Wiederholung zu bringen, müssen erstmal gute neue Ideen her.

...zur Antwort

Kann ich mein Therapeut drum bitten mir ein Therapiehund zu Verschreiben?

Hallo, Ich gehe jetzt im Dezember zur Therapie da ich früher sehr viel gemobbt worden bin und ich es bis heute noch nicht verarbeiten kann, ich habe angst neue Menschen kennenzulernen und wenn ich einfach nur draußen bin habe ich das gefühl ich werde von jeden angeguckt und ausgelacht. Ich hatte einmal einen Pflegehund der jetzt leider nicht mehr hier in Deutschland ist, da die besitzer Ausgewandert sind, und ich habe mich mit diesen Hund total wohl draußen gefühlt ich war freier und glücklicher ich habe mit diesen Hund nicht an die anderen Leute draußen gedacht, und ich habe ja auch gehört das ein Therapeut auch Hunde verschreiben kann, und ich merke einfach so gut es tut einen Hund zu haben, da kommt es jetzt auch zu meiner Frage, Wenn ich in Dezember bei dem Therapeuten bin, kann ich ihn schon gleich fragen ob er mir ein Hund verschreiben kann aus Therapeutischen Gründen? da mein Vermieter mich nicht verstehen möchte das es aus gesundheitlichen gründen ist kann ich mir leider so einfach kein hund holen. Und ich habe mal ein Anwalt gefragt und er sagt das er mir den Hund nicht verbieten kann, wenn ich ein ärztliches attest für den hund habe, das ich ein aus Therapeutischen gründen benötige.

Also kann ich dann so einfach zum Therapeuten hin und sagen ich möchte gerne ein Hund haben, oder wie funktioniert das ? hat da jemand erfahrung mit gemacht ?

Ich danke schonmal im Vorraus :))

...zur Frage

Die meisten hier haben dich falsch verstanden, weil ein Therapiehund etwas anderes ist als du meinst.

Du brauchst ein Attest, dass du aus gesundheitlichen Gründen einen Hund halten darfst/musst - wie bei einem Blindenhund. Dann kannst du dir einen Hund anschaffen und der Vermieter kann ihn nicht verbieten, wenn er keinen relevanten Ärger macht.

So ein Attest kann dir dein Therapeut ausstellen.

...zur Antwort

Teste mal die Geschwindigkeit innerhalb des lokalen Netzwerks zwischen Rechnern mit Gigabit-Verbindung.....

Die Geschwindigkeit ins Internet wird immer vom Anschlus des Providers und den angewählten Servern limitiert.  Wenn die nicht schneller ist als dein WLAN, kann das LAN auch nicht schneller zugreifen.

Das WLAN ist allerdings störanfälliger und wird durch Mauerwerk gedämft. Geh mal mit dem Laptop 2 Zimmer weiter - das dürfte schon einen Unterschied ergeben.

...zur Antwort

Ja das kannst du so machen. Feste Fresszeiten sind nicht nötig.

Allerdings sollte der Hund nicht nur Trockenfutter sondern auch frisches rohes Fleisch bekommen.

...zur Antwort