Kann ich mich trotzdem bewerben, obwohl ich nicht die 1-2 Jahre Berufserfahrung habe?

5 Antworten

Hallo Taemin,

ja, das macht auf jeden Fall Sinn! Wie Du schon selbst erkannt hast, sind 1-2 Jahre nicht die Welt, und hinzu kommt, dass der Begriff "wünschenswert" in einer Stellenausschreibung immer bedeutet, dass das fragliche Kriterium nicht zwingend ist.

Wenn dort "wünschenswert" steht, ist es vorteilhaft, aber nicht zwingend. Sprich du kannst dich guten Gewissens bewerben. Allerdings wird man jemanden mit vergleichbarer Qualifikation etc., aber 1-2 Jahren Berufserfahrung, dir gegenüber bevorzugen.

Tus einfach :) Hat mich auch nie gestört nach dem Bachelor. Manche laden dich trotzdem ein. Wo soll man denn sonst Berufserfahrung gewinnen, wenn keiner dir ne Chance gibt?

und es ist ja "nur" wünschenswert. Passt alles ;)

Was möchtest Du wissen?