Kann ich meinen Orangen- & Zitronenbaum im Zimmer stehen lassen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schade, dass du keine Möglichkeit hast, die Bäumchen richtig zu überwintern und auch im Frühjahr keine Möglichkeit hast, ihnen einen Freiplatz zu geben. Das Beste ist, in deinem Bekanntenkreis jemanden zu suchen, der diese Voraussetzungen für die Pflanzen bieten kann. Natürlich verschenkt man nicht gern Geschenke, zumal sie ja wirklich hübsch sind. Aber deine Freunde, die dich damit beglücken wollten, werden Verständnis dafür haben, wenn du die Gründe richtig darlegt. Zum Dahinvegetieren und letztendlich zum Tod sind sie wirklich zu schade. Dass du dir so viele Gedanken machst, finde ich gut. Liebe Grüße

Danke für das Sternchen und ich hoffe, du hast ein gutes Quartier für die Pflanzen gefunden.

0

Überwintern müssen die ja nur deshalb, weil sie sonst oft draußen stehen und das nicht aushalten. Wenn sie ständig warm stehen, sollte das denen nichts tun.

Hallo Tizzyxx,

jetzt haben die "Ratgeberhelden" zwar alle geschrieben, was Deine Bäumchen eigentlich bräuchten, doch damit ist Dir nicht viel geholfen!

Nein, das Licht reicht nicht aus, Du könntest jedoch versuchen, ihnen mit Kunstlicht (Pflanzenleuchte, Lichtfarbe Tageslicht) eine andere Jahreszeit "vorzutäuschen", die Zimmer Temperatur, wenigstens Nachts etwas herunter zu fahren (kühl schläft man sowieso besser) und im Sommer, entweder auf den Balkon oder wenigstens direkt ans offene Fenster zu stellen! Auch könntest Du sie ab und zu besprühen, am besten mit kalkfreiem Wasser, dann gibt es keine Kalkflecken!

Auch solltest Du sie immer auf Schädlinge untersuchen, denn sie werden gerne von Schildläusen heimgesucht.

MfG

norina

Wenn es zu warm ist, und das ist es bei dir, und gleichzeitg zu wenig Licht das ist, und das ist so im Winter, werden sie vergeilen und vielleicht auch nicht überleben.

Google mal, wo und in wlchen Klimazonen Zitrusbäume normalerweise wachsen. Überall gibt es einen Tag-Nacht-Temperaturunterschied, das ist wichtig für die meisten Pflanzen und fast überall gibt es trockene, kühle, frostfreie Winter und sehr warme Sommer. Die Lichtdauer ist im Sommer etwas kürzer als bei uns und im Winter etwas länger (siehe Breitengrade) - und jetzt stellst du die Pflanze in dein warmes, vergergleichsweise dunkles Wohnzimmer.

Vielleicht gibts ein helles Treppenhaus, wo die Plfanze überwintern kann? Im Frühjar/Sommer kannst du die dann unter das Dachfester stellen, direkt davor oder daruner, da brauchen sie dann jeden Sonnenstrahl. Viel Glück damit!

3 m vom Fenster entfernt!!! Kannst ja mal einen Luxmeter ausleihen und messen - da kommt nur noch Streulicht an. Das reicht nicht.

Das Problem bei KOmbination "warm und zu wenig Licht" ist: Das Stoffwechselsystem der "Mittelmeer-Gehölze" ist nicht dafür ausgelegt: gleichzeitig hat die Pflanze wegen der Blattverdunstung einen hohen Wasserdurchlauf, kann damit aber wegen des fehlenden Lichts nichts damit anfangen.

Was möchtest Du wissen?