Kann ich meinen laptopkabel mit normalem tesafilm isolieren oder ist das gefährlich habe kein isolierband da?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist auf der Hochvoltseite (Verbindung zur Steckdose) ein No Go und gefährlich. Auf der Niedervoltseite wird wahrscheinlich nichts passieren, zumindest wirst Du dort keinen Schlag bekommen. Allerdings kann es brennen, wenn beide Leitungen der Niedervoltseite sich berühren, weil das Netzteil eine ordentliche Stromstärke liefert. Ich würde es auf jeden Fall nach Deiner Beschreibung als Pfusch bezeichnen.


Auf dem Weg von der steckdose zum netzteil geht es auf keinen fall, selbst mit isolierband nicht. hier ist austauschen angesagt. zumal diese kabel genormt sind, und du auf jeden fall ein passendes ersatzkabel bekommst.

auf der strecke zwischen laptop und netzteil geht es zur not. du musst aber sehr sorgfältig arbeiten, vor allem wenn beide pole frei liegen, muss auf jeden fall vermieden werden, dass es zum kurzschluss kommt. sonst können das Nezuteil und oder der Laptop leiden.

lg, Anna

auf der netzseite in keinem fall(230)Volt,auf der niederspannungseite wäre es egal aber wenn dann mit schrumpfschlauch ist besser

Kauf dir ein neues Kabel. Valls du bei einem reperaturversuch schäden davonträgst, werden diese nicht von der Versicherung übernommen

wenn Du sicher gehen willst, kauf dir morgen ein neues Kabel. Das kostet nicht viel und heute wirst Du ja wohl mal ein paar Stunden auf den PC verzichten können.

Was möchtest Du wissen?