Kann ich meine daten von android auf ios übertragen?

9 Antworten

Ja, geht einfach: Sichere deine Daten (Kontakte, Mails, Termine u.s.w.) auf deinem Google-Account.

Wenn du dein iPhone hast, kannst du dich mit deinem Google-Account verbinden und alle diese Daten weiter nutzen. Kontakte werden in die gleichnamige iOS-App übernommen, Termine in den Kalender u.s.w.

Kontakte via Google Konto. Sorge jetzt schon dafür das deine Kontakte mit dem Google Konto synchronisiert sind. 

Musik via iTunes. Lade jetzt schon iTunes runter und importiere deine Musik in iTunes, dann hast du es später leichter. 

Erstelle jetzt schon eine Apple id, dann geht die Aktivierung ebenfalls schneller. 

Prüfe auch schon mal ob du die richtige simkarten Größe besitzt. Vieleicht musst du einen neue SIM Karte beim Handyprovider anfordern. 

Wenn du dir z.B. ein Samsung Gerät kaufst kannst du einige Daten von deinem iOS Gerät gleich bei der Einrichtung runterziehen. Das erwähnt Samsung noch mal extra bei der Einrichtung

Ich würde auch empfehlen bei ANDROID/G+ zu bleiben!

Richte dir einen soliden Google Play Account ein, dann bekommst du auch App-updates automatisch angeboten. 

Das Android-system kann eigentlich nicht kaputtgehen, allenfalls"veralten"!

Das heißt konkret, wenn du z.B. noch"Jelly-Bean"nutzt, solltest du versuchen auf"Lollipop"upzudaten. Ein Update auf"Marshmellow" - also das übernächste System Update - würde wahrscheinlich nicht reibungslos funktionieren (falls bei älteren Geräten überhaupt), wenn du sie nicht"Rootest!

Etwas einfacher wird das ganze, wenn du den Chrome Browser verwendest! Damit hast du nämlich einen guten Kontakt zum Google Play Store, vielleicht ist dieser Browser auch der Grund für die Update-angebote.

Zu den Rooting-möglichkeiten kannst aber auch mal den Kundenservice von www.samsung.de kontaktieren!

LG und viel Erfolg!

Mit der App (by the way von apple) 'move to iOS'

Die mittlerweile nicht mehr funktioniert... hier momentan ein großes Problem...

1

Was möchtest Du wissen?