Kann ich Krankenschwester werden trotz schlechte noten in der Schule?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es bei dieser Schule eine Aufnahmsprüfung? Wenn du sie schaffst, kannst du natürlich versuchen, deine Noten zu verbessern, besonders wenn du so gerne diesen Beruf ausüben willst, also den Ehrgeiz hast, gute noten zu bekommen. Versuche es einfach einmal!

Hier hilft Dir vorallem, wenn du ein Praktikum an einer Klinik machst, kannst dann zeigen, dass du es trotz der Noten packen könntest....Noten alleine sagen nicht so viel aus. Dranbleiben ! Wenn du den Beruf als Berufung siehst, wirst du dich nicht so schnell entmutigen lassen. Eine sehr wichtige und anspruchsvolle Tätigkeit übrigens.

hi! in meiner krankenpflegeklasse war ich die einzigste ohne abitur, hatte nur fachabi mit einem notendurchschnitt von 1,3. es gab dort niemanden der schlechter als 2,1 war auf dem abizeugnis bei meiner zwillingschwester waren sogr viele ehemalige medizinstudenten und die hatten alle mind 1,.. ich glaub das kann man vergessen. es sei denn du machst so ein berufvorbereitendes jahr entweder fachobershcule oder fachschule sozialhelfer dort kannst du evtl deine chancen verbessern...

Ich denke, dass kannst du vergessen. Bei uns im Kurs gab es nur Schüler die ein gutes Abiturzeugnis hatten. Hättest dir das mit dem Anstrengen vielleicht mal vorher überlegen sollen?! Die Ausbildung ist nicht einfach, deswegen würdest du dies, mit deinem jetzigen Zeugnis auch nicht schaffen.

auf welchem zeugniss denn? für die ausbildung braucht man kein ABI aber die ausbildung ist sher hart!

hab sie selbst gemacht und war nich easy (trotz ABI)

Was lernt man denn schon im Abi was für ne Krankenschwester hilfreich ist ausser vielleicht ein paar grundlegende mathematische Formeln und Latein^^

0

bin ja 5 klasse und auf denn zeugnis

0

Was möchtest Du wissen?