Hallo das habe ich auch. Es könnensowohl psychische Probleme dahinter stecken, als auch körperliche Erkrankungen sei. Zb. Schilddrüsen unter Funktion Überfunktion ,nebenNieren Insuffizienz, insulinresistenz chronische entzündungen etc. Sprichtig h mal mit deinem Hausarzt darüber. Evtl kannauch ein Psychologe helfen. Zur Not ein psychinter oder neurologe

...zur Antwort

Ich würde an deiner stelle erst die Ausbildung  machen  danach fachabi,. ...meine erfahung....bin bald 31.. .ich  weiß wovon ich rede..

.in vielen Bundesländern  brauchst du nicht unbedngt  fach abi. Du kannst auch als beruflich qualifizierte r studieren. Zb. Gibt es Aufsteiger u d Management Studiengänge  speziell für die  Gastronomie  oder Handwerk für angehende  Führungskräfte

 Lass dich beider arbeitsagentur beraten.

viel Erfolg und Spaß, ani

...zur Antwort

Ja kannst du.hier in nrw kannmandie fachoberschule für  Gesundheitund sozialwesen besuchen. Das dauert  zweijahre. Das erste Jahr bist du 3 und halb Tage im Praktikum  zb. Imkrankenhaus KinderGarten physiotherapie ergotherapie  etc.die restlichen Tage  Inder Schule.  Das zweite  Jahr Bist du  vollzeit  in der schule.  du kannst aber auch ei e evtl. Vorhandene Ausbildung anrechnen lassen u d nur den schulische teil der Fachhochschulreife besuchen,dann arbeitest du nebenbei noch. Ist aber je nach Bundesland  unterschiedlich, denn Bildung ist Ländersache,  das regelt nicht der bund im einzelnen.  Erkundigen  kannst du dich in NRW zb. Bei der Bezirksregierung indeinem Regierungsbezirk.Google dochmal

...zur Antwort

hi! in meiner krankenpflegeklasse war ich die einzigste ohne abitur, hatte nur fachabi mit einem notendurchschnitt von 1,3. es gab dort niemanden der schlechter als 2,1 war auf dem abizeugnis bei meiner zwillingschwester waren sogr viele ehemalige medizinstudenten und die hatten alle mind 1,.. ich glaub das kann man vergessen. es sei denn du machst so ein berufvorbereitendes jahr entweder fachobershcule oder fachschule sozialhelfer dort kannst du evtl deine chancen verbessern...

...zur Antwort

hallo, ordner sind definitiv besser als hefte. so hast du alles dabei und oft muss man nochmal nachschauen was vor x wochen vorkam , wenn man etwas vergessen hat wie es funktioniert. vieles baut ja auch auf ein oder mehreren themen auf. und in dem chaos aus heften wurde ich nie schlau. man kann allerdings die einzelnen hefte aber auch in den ordner einheften....lochen und ab die post ...

...zur Antwort