Kann ich jedes Holz für dieses Projekt nehmen (Foto) oder was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen DIY Ast-Garderobe - (Hobby, bauen, Holz)

5 Antworten

Nach dem Bild zu ueteilen sind die verwendeten Hölzer alle von Laubbäumen, teilweise soweit wie zu erkennen, Haselnussäste (Astgabeln) dann von Kirsch- und Apfelbäumen, o.ä. dabei. Kiefern- und Nadelholz kann ich dort nicht erkennen, würde ich auch von abraten, da diese Hölzer Harzen und Du Dir Deine Sachen versauen könntest. Wenn die Zeit da ist, dass der Baumschnitt vorgenommen wird dann mit den Leuten sprechen die die Bäume beschneiden, bekommst Du bestimmt was Du suchst und was Dir gefällt. Dann das Holz reinigen, Wasser und Bürste, darauf achten, dass die Baumrinde nicht von Schädlingen befallen ist, dann langsam trocknen lassen in Deine Garderobe einbauen. Eine schöne Idee. Viel Spass.

Super, danke für die gute Antwort!

0

Stimmt, erlaubt ist das nicht - selbst wenn Du am Boden liegende Äste nehmen würdest. Diese aber sind, auch wenn sie noch gut aussehen, meist schon halb verrottet. Ungeeignet. Geh zu einem Waldbesitzer. Wenn Du es schlau anstellst, kannst Du es als angebl. "Brennholz" erwerben.

Man darf nicht einfach in den Wald und Holz mitnehmen., Dafür brauchst du einen Sammelschein. Es sei denn es ist dein eigener Wald:-)

Und ich würde trockenes, abgelagertes Holz nehmen.

man nimmt möglichst sehr viele verschiedene hölzer, damit der effekt besser dargestellt wird

noch einmal das foto

falls ihr das Foto nicht sehen könnt...? - (Hobby, bauen, Holz)

Was möchtest Du wissen?