Kann ich eine Klimaanlage über eine Funksteckdose oder Zeitschaltuhr laufen lassen?

1 Antwort

sollte machbar sein. du solltest also drauf achten, dass das teil entsprechend schaltfest ist. bei der mehrfachsteckerleiste mit schalter wäre ich vorsichtig. bei einer zeitschaltuhr oder einer funkschaltsteckdose oder zeitschaltuhr sollte 16 A oder 3500 W drauf stehen... dann müsste es gehen.

PS; mein lob an dich, dass du das mit dem einstecken erwähnt hast. das hat mir beim frage beantworten enorm geholfen.

lg, Anna


Danke für de Antwort. 

Meine Funksteckdosen für das Smarthome System sind für 3500W ausgelegt. Hätte gedacht das ein solches Gerät beim Ausschalten den Kompressor Druck abbauen muss oder so ähnlich. 

Dann werde ich die Klimaanlge in mein Smarthome System integrieren. 

Mfg Mathes

0
@mathesm

der druck baut sich selbst ab. du hast ja einen geschlossenen kreislauf. der absorber ist ja vom verdampfer durch die kapilare getrennt. geht der kompressor aus, dann baut sich der druckunterschied zwischen absorber und verdampfer von selbst ab.

die steuerung deiner kllimaanlage macht auch nichts anderes, als kompressor an, kompressor aus. wie beim kühlschrank.

wichtig war eben, dass das gerät beim verbinden mit dem strometz selbstättig anlaufen kann

lg, Anna

1
@Peppie85

Danke für deine Antworten, hast mir sehr geholfen. 

0

Was möchtest Du wissen?