Kann ich eine Käsesauce aus geriebenem Käse und milch machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe / r halolol,

ja, klar, so funktioniert Käsesauce! Über das Verhältnis kann ich dir nichts Genaues sagen, ich mach´s meistens so Pi mal Daumen.  Oft als Resteverwertung. Und es hängt ja auch vom Käse ab, wie dick und wie kräftig die Sauce nachher wird. Für Käse-Poree-Hackfleischsuppe nimmt man z.B. am besten mittelalten Gouda. In Würfel schneiden reicht auch.

EIne Sauce mache ich alledings doch immer gleich: Gorgonzola- Sahnesauce zu Nudeln! Da nehme ich ein Paket Gorgonzola zu 150 oder 200g und 2 Becher Schlagsahne. Die Sahne wird erhitzt. Du schneidest den Gorgonzola (Camembert und anderer Weichkäse geht auch) in dicke Würfel und gibst ihn dazu. Immer schön mit dem Schneebesen rühren, bis der Käse sich aufgelöst hat. Mit Salz, Muskat und einem Teelöffel Essig abschmecken für die Säure. Salz brauchst du meist nicht, weil der Käse schon so salzig ist. Für Kinder kannst du die Sauce durchs Sieb geben, dann sehen sie die grünen Stückchen nicht. Du kannst entweder die Sahne vorher reduzieren (einkochen = eindicken lassen) oder hinterher mit Speisestärke binden.

Egal, welchen Käse du nimmst: Wenn dir die Käsesauce zu dünn ist, kannst du ja 2 Teel. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und Schluckfür Schluck unter die kochende Sauce rühren. Dann siehst du ja gleich, ob es schon dick genug ist!

LG und guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
02.02.2016, 18:05

ich nehm schon lang keine speisestärke mehr sondern fertiges kartoffelbrei pulver.erstmal klumpt es nicht sondern löst sich schön auf und ist geschmacksneutral.aber vorsicht nur sehr wenig zugeben macht die soße sehr schnell dick

0

einfach probieren,merkst doch selbst an der konsistenz,wenn zu dick einfach milch zugeben.fleißig rühren köcheln lassen nicht kochen sonst hängt es am boden an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausprobieren. Wenig Milch (ich würde eher Sahne nehmen) langsam erhitzen und langsam den Käse einstreuen.  Dann wieder Milch usw. bis Du die richtige Konsistenz hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternativ kann ich auch Schmelzkäse mit Sahne oder Milch empfehlen. Ein bisschen abwürzen und fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
03.02.2016, 06:51

Schmelzkäse schmeckt doch nach nix. Wenn du die Pampe dann würzt, selbst wenn sie lecker aussieht und von der Konsistenz her gut gelungen ist, schmeckt sie überwiegend nach den Gewürzen oder eben nach nichts.

1
Kommentar von Ebony20
04.02.2016, 13:47

Natürlich hat Schmelzkäse einen Geschmack. Kann man sogar von diversen Firmen in verschiedenen Geschmacksrichtungen kaufen 😉

1
Kommentar von scheggomat
04.02.2016, 15:24

@Rubberduck: Natürlich schmeckt Schmelzkäse nach etwas! Hast du noch nie welchen gegessen? Er besteht nun mal zum größten Teil aus Käse. Nur ist da nicht noch extra Milch drin, sondern Molke und Schmelzsalze.

0

Was möchtest Du wissen?