Kann ich ein elektrogerät (verstärker) im Gepäck im Flugzeug mitnehmen?

8 Antworten

Kannst du mitnehmen,wird aber bestimmt nachkontrolliert. Manche Fluggesellschaften schließen Lautsprecher von der Beförderung aus (nur bei sehr großen Boxen),da sie durch die großen Magnete Schäden oder Beeinträchtigungen der empfindlichen Bordelektronik fürchten. Ich komme aus der Branche.Sollte aber,wie gesagt, in der Regel kein Problem sein.

Es ist nicht ausdrücklich verboten, aber es ist nicht ratsamm, denn rigoros sind die Richtlinien des Bundesministers des Inneren zu den Sicherheitskontrollen im Luftverkehr. Danach dürfen die Sicherheitsbeamten Gegenstände, deren Ungefährlichkeit nicht oder nur mit erheblichem Aufwand festgestellt werden kann, aus dem Handgepäck aussondern. Hierzu zählen insbesondere Funktelefone, Radiorecorder, Kassettenrecorder, Personalcomputer, Videogeräte, Videokameras, elektrische Prüfgeräte usw.

Das müsste möglich sein, denn beim Durchleuchten können die Geräte identifiziert werden.

Aber Dir ist klar, dass man eine Freigrenze von 20Kg hat und 1Kg Übergewicht bereits 40€ kosten können?

Über 20 KG komm ich auf keinen Fall. Und die Boxen sind relativ groß und kompakt, ich würde mal sagen 20 CM hoch, und relativ schwer, können auch nur mit einem Verstärker genutzt werden. JA ODER NEIN? was passiert wenn ich die nicht mitnehmen kann? Kann ich dann nicht mitfliegen, werde rausgerufen, oder bleiben die am Flughafen, oder wie? Bin noch nie geflogen.

Kein problem. Zwar herrscht nach Lockerbie eine gewisse Vorsicht bei Elektrogeräten, aber die modernen Röntgengeräte können feststellen ob da Luft oder Sprengstoff drin ist. Die Drähte, Leiterbahnen und Bauteile erscheinen schwarz, die Platine selber schwach orange und Luft ist neutral. Sprengstoffe und Drogen erscheinen da als grün oder dunkel orange, das kann man deutlich sehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Lockerbie-Anschlag Da wurde ein Radiorekorder mit Sprengstoff gefüllt.

Was möchtest Du wissen?