Kann ich das mit dem Kuchen machen?

7 Antworten

Eine tolle Idee, da wird sich deine Oma aber freuen...es kommt drauf an, um was für einen Kuchen es sich handelt, einen Rührkuchen kannst du so wie er ist zum abkühlen, auch über Nacht stehen lassen. Wenn du möchtest, kannst du ihn auch, wenn er abgekühlt ist unter eine Tortenglocke geben, oder in Tupper, u.s.w. Auch mit Silberfolie kann man im nach den erkalten einwickeln...gutes Gelingen .-)

Lass ihn über Nacht offen stehen, damit er richtig auskühlen kann. Unter einer Kuchenhaube würde sich zu viel Kondenswasser bilden und der Kuchen würde matschig....

Deck ihn mit einem sauberen Küchentuch ab........

Er muss erst abkühlen bevor du ihn zudeckst, sonst bildet sich Wasser unter der Haube und ich würde ihn in den Kühlschrank stellen...

Aber nicht noch warm in den Kühlschrank .....

0
@Salzprinzessin

Okay, missverständlich ausgedrückt, dass mit er muss zuerst abkühlen war schon so gemeint, dass es passieren sollte bevor er in den Kühlschrank kommt

0

Zuerst würde ich ihn kurz auskühlen lassen und dann eine Haube drüber legen

Besser unter eine Kuchenhaube stellen. Dann wird er vor Ungeziefer und Staub geschützt. Außerdem bleibt er länger frisch.

Was möchtest Du wissen?