Kann ich aus einer Micro-Sim-Karte nachträglich eine Nano-Simkarte machen?

5 Antworten

Das kann man ohne Probleme machen. Empfehlen würde ich ein scharfes Cuttermesser. Eine Schere würde ich nicht nehmen, da die Druckausübung der beiden Schneiden nicht genau zu kontrollieren ist.

Hier gibt es auch eine Schablone, damit du die passende Größe hast.

http://www.computerbild.de/downloads/6398110/Nano_SIM.pdf

Ein entsprechender Tausch der Karte beim Anbieter kann recht teuer werden. Da würde ich mich mal vorher erkundigen.

Mein Anbieter bietet in diesem Fall eine Ersatzkarte für 15 Euro an. Man bekommt denn eine 3 in 1 Simkarte zugeschickt

0
@majogee

Das musst du überlegen. Heutzutage sind die SIM-Karten vorgestanzt, so dass man den Rahmen der Mini-SIM abbrechen kann, so dass man eine Micro-SIM hat, den Rahmen herausbrechen kann, um die Micro-SIM zu bekommen.

Ob du dir nun die Schablone für 0,02 € runterlädst und ausdruckst oder eine neue Karte für 15 € kaufst, sei dir selbst überlassen.

0
@majogee

mein anbieter macht das kostenlos und vor ort. hingehen, sagen ich bruche eine neue simkarte, dann wird die sofort ausgestellt.

lg, anna

0
@Peppie85

Das stimmt. Wer noch Anbieter mit Anlaufstelle eines Shops hat, kann dort hingehen, die haben extra so Stanzapparate, um die SIM-Karten schnell zu verkleinern.

0

generell ja, aber manche anbieter wechslen die simkarte auch kostenlos aus, das ist sicherer. ich habe damals meine auch selbst geschnippelt. ne weile hats funktioniert, dann hat sie angefangen rum zu spacken.

also bin ich in den t-punkt. die haben mir dann gesagt, das hätten sie öfter und simsallabim haben dir mir kostenlos eine neue simkarte erstellt, die dann auch lief.

lg, Anna

Wenn du schon eine 3-in-1-SIM-Karte hast, dann brauchst du einfach nur die Nano-SIM herausbrechen. Dies gelingt ohne Werkzeug, einfach mit den Händen vorsichtig herausbrechen.

Bei einem Austausch der SIM würdest du ebenfalls wieder eine 3-in-1-SIM-Karte bekomme, du würdest also 15 € für nichts bezahlen.

Die Schablonen fürs zuschneiden sind nur für SIM-Karten, welche noch nicht fürs Herausbrechen vorgestanzt sind.

Würde ich nicht machen, da kann schnell etwas schief gehen.

Aber du kannst bei deinem Provider eine entsprechende Simkarte anfordern, kostet möglicherweise aber eine Kleinigkeit.

Das stimmt. Sind 15 Euro

0

Das geht !....es gibt Schablonen die du ausdrucken kannst...ist nicht schwierig sie zu schneiden....rückgängig geht auch da gibt es Adapter für.

Was möchtest Du wissen?