Kann gemahlener Kaffee schlecht werden?

4 Antworten

Wenn der Kaffe trocken gelagert wird und keine Feuchtigkeit zieht, wird er normalerweise nicht so schnell schlecht. Allerdings kann das passieren, wenn eine Kaffeebohne nicht ganz "sauber" war, also eine schlechte Kaffeebohne zwischen den Anderen war. Das ist leider wohl nie ganz auszuschließen, wer kontrolliert schon jede einzelne Bohne.

Kaffee wird nicht unbedingt schlecht bei der richtigen Aufbewahrung, aber es verliert möglich an Geschmack.

einige Wochen Aufbewahrung sind für gemahlenen Kaffee eine ziemlich lange Zeit. Nicht nur dass er verschimmeln kann, er verliert auch viel Aroma. Allgemein wird emphohlen kaffee-mehl im Kühlschrank aufzubewahren. Noch besser aber ist immer die gerade benötigte Menge frisch zu mahlen.

Wird Gemahlener Bohnenkaffee mit anderen Zutaten gestreckt?

Also ich vertrage seit Jahren keinen gemahlen Bohnenkaffee mehr,wenn ich eine Tasse getrunken habe geht es mir oft schlecht, Ich kaufe mir seit ein Paar Wochen Kaffeebohnen und mahle sie selbst , diesen Kaffee vertrage ich sehr gut und er schmeckt auch noch viel besser - Meine Frage ist wird Gemahlener Bohnenkaffee mit anderen Zutaten gestreckt und wenn : was machen die da noch für Zutaten rein?

...zur Frage

Wo kann ich Kaffeebohnen mahlen lassen?

Ich habe aus dem Ausland eine schöne Kaffeedose mit Inhalt bekommen. Doch leider sind das ganze Bohnen und kein gemahlener Kaffee. Was kann ich jetzt mit diesem Kaffee anfangen? Wo kann ich ihn mahlen lassen? Ein Tschibo oder so gibt es bei uns überhaupt nicht da ich recht ländlich wohne. Ich habe nur bei real oder Kaufland am Tschibo-Regal so ein Teil zum mahlen gesehen, aber ich kann ja schlecht meinen Kaffee mitnehmen und dort mahlen lassen - oder? Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Kaffee aus welcher Maschine? ?

Hallo,

möchte gerne eine Kaffeemaschine zulegen. Bis jetzt hatte ich eine Padmaschine die ich wahrscheinlich nur 1-2 Mal genutzt habe und das zurecht; es war widerlich. Es heißt, dass Vollautomaten den besseren Kaffee machen. Leider sind die sehr teuer. Jetzt habe ich 2 Filtermaschinen entdeckt, die mir echt zusagen:

** Philips Kaffeemaschine mit Mahlwerk HD7766/00** https://www.testsieger.de/testberichte/philips-hd7766-00-grind-und-brew.html

Melitta Aroma Fresh http://www.melitta.de/shop/Geraete/Filterkaffeemaschinen/AromaFresh-Filterkaffeemaschine.html

Beide Geräte haben ein Mahlwerk. Soweit ich weiß schmeckt frisch gemahlener Kaffee am Besten. Jetzt frage ich mich, da es ja eine Filtermaschine ist, ob der Mahlvorgang derselbe bzw. so ähnlich ist wie bei einem Vollautomaten? Gehen wegen dem Filter trotzdem Aroma etc. verloren? Welchen der beiden Geräte würdet ihr mir empfehlen? Oder doch zu einem Vollautomaten greifen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?