Kann gemahlener Kaffee schlecht werden?

5 Antworten

einige Wochen Aufbewahrung sind für gemahlenen Kaffee eine ziemlich lange Zeit. Nicht nur dass er verschimmeln kann, er verliert auch viel Aroma. Allgemein wird emphohlen kaffee-mehl im Kühlschrank aufzubewahren. Noch besser aber ist immer die gerade benötigte Menge frisch zu mahlen.

Vielleicht hast war der Aufbewahrungs-Behälter nicht ganz trocken, bevor du den Kaffee eingefüllt hast? Normalerweise darf Kaffee nicht schimmeln. Notfalls im Kühlschrank lagern!!

Wenn der Kaffe trocken gelagert wird und keine Feuchtigkeit zieht, wird er normalerweise nicht so schnell schlecht. Allerdings kann das passieren, wenn eine Kaffeebohne nicht ganz "sauber" war, also eine schlechte Kaffeebohne zwischen den Anderen war. Das ist leider wohl nie ganz auszuschließen, wer kontrolliert schon jede einzelne Bohne.

Also ic kaufe immer 500g Päckchen und trinke alleine Kaffee. So steht er bei mir auch länger. Mir ist es noch nie passiert, dass Kaffee schimmelt.

Kaffee wird nicht unbedingt schlecht bei der richtigen Aufbewahrung, aber es verliert möglich an Geschmack.

Was möchtest Du wissen?