Kann ein Pandora Armband rosten oder sich verfärben?

4 Antworten

Rosten und Verfärben ist ein großer Unterschied. Rosten können Metalle unter Einwirkung von Feuchtigkeit. Passiert auch bei Silber, echtem Silber, läßt sich da aber leicht abpolieren. Bei Versilberung wird die Oberschicht oft so stark angegriffen, daß das Untermaterial rauskommt, was oxydiert, nicht rostet, das kann man aber mit Sidol für Edelmetalle und Bronze wieder hell bekommen. Ist der Schmuck aus anderem eisenähnlichen Material und ist über längeren Zeitraum Feuchtigkeit ausgesetzt, kann man da wirklich von Rost reden. Der geht z.T. mit einer Drahtbürste runter. Bei Silber oder Versilberung spricht man von verfärben, was bedeutet, daß die Oberfläche oxydiert, also dunkel wird, je nach Zeit von gelblich über braun bis hin zu schwarz. Das kann passieren bei längerem nicht pflegen. Das geht mit Silberputz, am besten ist gutes Tauchbad, das richtig verwendet wird, also nur sekundenlang eingetaucht, heiß abgespült und gut nachpoliert wird, wieder weg. Das ist der Fall bei einem Pandora-Armband, wobei die Oberfläche nicht anlaufgeschützt ist (bedeutet rhodiniert ist).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger Umgang mit Schmuck und Silber, antik und neu

Silber läuft mit der Zeit an ! meist dann , wenn es nicht genutzt wird! Wenn Du kein Silberputzmittel zur Verfügung hast , kannst Du es auch mit normaler Zahnpasta behandeln. Mit einem weichen angefeuchteten Tuch einreiben und die Zahnpasta dünn verteilen. Dann klar spülen und trocken polieren ! Das habe ich immer mit meinem Silberschmuck gemacht . Sieht immer gut gepflegt aus !

GLG und einen schönen Tag , wünscht Dir , clipmaus :-))

Ein Original-Pandoraarmband inkl. Beads kann nicht rosten, da es aus 925 Sterling Silber ist. Allerdings oxydiert Silber mit der Zeit durch die Schwefelanteile in der Luft, durch Schweiß und andere Einflüsse und bekommt einen gelblichen bis schwarzblauen Belag, was ein Zeichen für seine Echtheit ist. Um den Glanz des Silbers lange zu erhalten, sollte das Armband nicht in Wasser, nicht bei Haushaltsarbeiten, Sport, nachts usw. getragen werden. Das müsste Dir der Händler aber gesagt haben. Glänzende Silberelemente ohne Steine kannst Du im Silbertauchbad reinigen. Elemente, die geschwärzt sind, würde ich nicht eintauchen, da sie sonst ihren Effekt verlieren und gräulich werden. Am schonendsten kann man den Schmuck mit einem Silberputztuch reinigen. So glänzt er schön und die geschwärzten Teile behalten ihre Schwärzung. Nur die erhabenen Teile werden glänzend. Beads mit Steinen oder Glasbeads würde ich auf keinen Fall im Silberbad reinigen, da sie sich lösen können oder je nachdem was für ein Stein es ist, beschädigt werden können. Ich benutze auch keine Zahnpasta oder Salz-/Aluschnipselbäder für meinen Silberschmuck, weil er dadurch seinen Glanz verliert und Kratzer bekommt. Schön bleibt der Schuck, wenn man ihn nach dem Ablegen mit einem Silberputztuch oder Microfasertuch kurz reinigt/abreibt und bis zum nächsten Tragen in einem luftdicht verschlossenen Gefäß mit etwas Alufolie und dunkel aufbewahrt. Ich nehme dafür Druckverschlussbeutel. Da Alufolie leichter oxydiert als Silber, bleibt das Silber länger glänzend.

Wenn tatsächlich Rost an Deinem Armband ist - also grünliche bis rötliche Verfärbungen, dann ist fraglich, ob es 925 Silber ist.

Mach bloß nicht den Fehler und stecke es in ein Silberbad oder stecke es nie in Silberpapier und dann in die Spülmaschiene. Eine Freundin hat beides gemacht, weil man ihr das beim Verkauf geraten hatte. Das Armband war danach schwarz wie die Nacht und der Juwelier hat Tage gebraucht um es wieder glänzent zu bekommen. Es war ein teurer Spaß Einfach Spülie und Zahnbürste.

0

Ich trage Hauptsächlich ketten, Armbänder kann ich wegen Arbeit nicht viel tragen aber ich möchte nicht jedes mal wegen duschen oder

0

Also, ich habe seit Jahren ein komplettes Pandora Armband. Habe sogar auch Beats dran die nicht von Pandora stammen. Ich nehme es nie ab. Habe es auch beim duschen an. Meins wird dann immer schön sauber. Gelegentlich mache ich es mal sauber mit einer kleinen Messingbürste und Spülmittel. Das haben mir Juwiliere gesagt. Dabei verliere ich noch nicht einmal einen Stein aus meinen Beats. Also rosten kann es nicht, wenn es echtes Silber ist.

Was möchtest Du wissen?