Kann ein katzenbiss schlimm sein?

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Juckreiz)

8 Antworten

Ja, ein Katzenbiss KANN schlimm werden. Das hängt davon ab, wie tief er ist. Reisszähne von Katzen sind nadeldünn. Sie bohren sich wie Nadeln ins Fleisch und dringen tief vor. Katzenspeichel hat in einer offenen Wunde nichts verloren.

Gut desinfizieren! Und ich meine: GUT! Wenn es nach drei Tagen eine Entzündung gibt, sofort zum Arzt. Dann muss die Wunde chirurgisch gereinigt werden. Wenn nach drei Tagen nichts geschehen ist, scheint es ohne Entzündung auszuheilen.

Ja, Katzenbisse können sich übel entzünden, weil ihre Fangzähne wie Injektionsnadeln tief in das Gewebe eindringen können und Bakterie tief ins Gewerbe bringen und sie schlecht durch die Blutung ausgespült werden können. Der Biss bei dir sieht aber recht harmlos aus.

Das ist weder tief noch schlimm. Nur eine kleine Druckstelle. Abwaschen und nicht weiter drüber nachdenken.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin Physiotherapeutin

Ja, ein Katzenbiss kann schlimm werden. Aber bei dir geht der Biss nicht unter die Haut also ist es harmlos.. Die hat dich kaum erwischt 😊

Ja, Katzenbiss kein absolut schlimm sein, Aber eigentlich nur wenn er bis etwas tiefer geht. Meist muss sogar zum Arzt gegangen werden. Meine Nachbarin hatte das zweimal

Was möchtest Du wissen?