Kann ein Akkustaubsauger wirklich einen normalen Staubsauger ersetzen?

5 Antworten

ja, und zwar dann, wenn der akku schnell wechselbar ist und man einen, besser zwei ersatzakkus in der hinterhand hat. und dann muss das gerät natürlich auch entsprechend leistungstark sein. die neuen geräte von bosch oder dyson z.B. sind da schon recht weit. bei letzterem ist eben die sache mit dem akku, hat man nicht sehr viel fläche zu reinigen, geht das aber auch recht gut noch.

lg, Anna

Ich habe einen Akku Staubsauger von Bosch, da reicht der Akku eine Stunde lang, also wäre es möglich. Habe einen Bosch mit Kabel für gründliche Reinigung und den anderen für jeden Tag die Krümmel usw. zu entfernen.

Hängt davon ab wie groß das Gebäude ist das du damit reinigst. Meinen Akkusauger muss ich 2x aufladen um mal einen Tag irgendwo sauber zu machen, kann man natürlich durch einen Ersatzakku lösen, aber so wichtig ist mir das nicht.

Kommt wohl drauf an wie viel du saugen musst. Mich hat eher gestört, dass die Leistung meist so gering ist. Inzwischen gibt es aber wirklich gute.

in der Regel nein.

Was möchtest Du wissen?