Kaninchen pinkelt mich an!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal kann ich dir diese Seite empfehlen!

http://www.diebrain.de/k-index.html

Urin verspritzen/Unsauberkeit: Kaninchen markieren ihre Reviergrenzen unter Anderem indem sie Urin verspritzen. Besonders stark markieren unkastrierte Rammler, aber auch kastrierte Rammler und dominante Weibchen verspritzen mitunter Urin, vor allem wenn ein neues Kaninchen im Revier auftaucht. Auch stubenreine Kaninchen können bei einer Vergesellschaftung anfangen, Pfützen zu hinterlassen oder Urin zu verspritzen, meist läßt das aber bald wieder nach.

Kaninchen sind nun mal keine Schmusetiere die man auf den Arm nimmt.

Am besten du streichelst es unten auf dem Boden. Am besten in seinem hoffentlich 4m² Gehege mit seinem Partner :-)

Und was ist, wenn ich es in den Freilauf tragen will??

0

Es hat Angst...Das sind Fluchttiere, der Sympatikus (ein Nerv) wird aktiviert under bewirkt eine reflektorische Entleerung der Blase.

Weniger Gewicht= schneller laufen.

:-) Da kann das Tierchen nix für...

Kaninchen mögen in aller Regel nicht auf den Arm genommen werden. Vor allem wenn du es noch nicht lange hast, hat es vermutlich eher Angst vor dir und es könnte dich auch deshalb anpinkeln. Versuche also sein Vertrauen zu gewinnen, ohne es auf den Arm oder Schoß zu nehmen, sondern setz dich zu ihm und halte was zu fressen hin. Streichle es erst, wenn es sich freiwillig anfassen lässt ohne wegzulaufen.

Außerdem solltest du ein zweites Kaninchen haben, ich hoffe du hältst es also nicht alleine. http://www.diebrain.de/k-sozial.html

es markiert ihr revier^^ und hat dich nun markiert du gehörst nun dem Kaninschen^^ :P