kaninchen mitnehmen oder zuhause lassen?

11 Antworten

ich hab das so verstanden,dass ihr einen Tag weg seid..also 24 Stunden...wenn es nicht länger ist,würd ich sie zuhause lassen.Weil die Fahrt auch stressig ist....wenn der Käfig ausreichend gross ist und sie genug Futter und Wasser haben,lasst die da.Wir haben einige Haustiere(Katzen,Schildkröten,Ratten,Fische,Mäuse)und 24 Stunden lass ich unsere alleine.Alles was länger ist,kommen dann Nachbarn/Bekannte zum verpflegen in der Zeit.

vielleicht kannst du einen freund/eine freundin beauftragen mal nach dem rechten zu gucken? es ist ja nun nicht sooooo lange, wenn du genügend futter und wasser hinstellst und genau weißt, daß du morgen wieder zu hause bist, dann dürfte eigentlich nich viel passieren

Auf KEINEN Fall Kaninchen überall hin mitschleppen.

Lies dich bitte mal auf www.diebrain.de über Kaninchen ein.

zweites kaninchen auch zum tierarzt mitnehmnen?

Hey ihr lieben

Also im märz steht bei einem meiner kaninchen wieder die jährliche impfung an. Meine frage ist nun: muss ich nur den einen (der geimpft wird)oder muss ich beide mitnehmen? Ich habe mal gehört das man beide mitnehmen soll weil sie sich gegenseitig beruhigen? Stimmt das wirklich?

Lg fluffy

...zur Frage

Kaninchen mitnehmen?

Hallo, ich und meine Eltern wollen in den Winterferien in die Schweiz fahren zu meiner Schwester. Das ist ca. 8 Stunden von uns entfernt. Wir fahren mit Auto und kann ich dann mein Kaninchen mitnehmen?

...zur Frage

Wieviel Kosten für ein Tierarzt Besuch?

Hallo. Wie viel kostet eigentlich ein Tierarzt Besuch ungefähr? Also ich habe ein Kaninchen und sie hat einfach zu viel Ohrenschmalz. Deshalb wollte ich zum Tierarzt, aber ich wollte wissen, wie viel es ungefähr kosten würde.

Danke schonmal

...zur Frage

Wie kriege ich meine Kaninchen zum Tierarzt?

Hallo zusammen,

ich habe seit Anfang April zwei Kaninchen zusammen mit meiner Freundin. Nun müssen die beiden aber dringend zum Tierarzt um die Krallen schneiden zu lassen. Diese sind mittlerweile echt lang geworden.

Bei dem einen ist es auch kein Problem ihn in die Transportbox zu bekommen. Bei dem anderen gestaltet sich das einfangen ein bisschen schwieriger.

Zum einen ist es echt schwer ihn überhaupt irgendwie in die Hände zu kriegen und zum anderen wenn man ihn dann hoch heben möchte eskaliert er komplett und schreit rum.

Wir versuchen schon die ganze Zeit das er zutraulicher wird, aber so langsam müssen wir echt mit den beiden zum Tierarzt.

Kennt jemand das Problem? Und wie habt ihr es geschafft das euer Kaninchen euch mehr vertraut? Ich will Ihn auch nicht durch die ganze Wohnung immer jagen müssen..

...zur Frage

Kaninchen immer kastrieren wenn es geschwister sind?

hi,

ich habe seit kurzem wieder 2 kaninchen. die beiden sind wunderschöne tiere und haben auch vom züchtungsstand keinerlei mängel (kaputte zähne, zu kleine nasen usw). ich habe natürlich vor das männchen kastrieren zu lassen, aber nur aus dem grund weil es geschwister sind. nun die frage, wenn man kaninchen geschwister (also bruder und schwester) zusammen hält, muss man dann immer eines kastrieren oder ist das doch nochmal was anderes bei kaninchen im bezug auf inzucht?

...zur Frage

Zusammen zum Tierarzt?

Hey:) Wenn man mit Kaninchen zum TA geht soll man ja das Patnertier mitnehmen, dass das eine weniger Angst hat und dass sie sich danach immer noch "akzeptieren".

Wie ist das jetzt wenn man 5 Kaninchen hat? Alle mit?

Danke schon einmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?