Kaninchen Männchen rupft weibchen was könnte die Ursache sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

wenn sich Kaninchen nicht versteen, oder plötzlich nicht mehr, dann stimmt was nicht. Einfach so passiert sowas nicht. Es gibt immer eine Ursache dafür; entweder Haltungsfehler oder Krankheit.

Bei Dir sieht es so aus als hätten Deine Kaninchen eine Verhaltensstörung aufgrund von schlechter Haltung. Denn, Kaninchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere die rund-um-die-Uhr genug Platz brauchen, welcher ihnen ein doppelstöckiger Käfig nicht mal ansatzweise bietet. Der tägliche Auslauf reicht nicht.
Wenn Du ihnen also ein artgerechtes Leben bieten würdest, also ein Gehege das mindetens 4qm auf einer Ebene "groß" ist und 24 Stunden am ag begehbar, dann müsste die Verhaltensstörung aufhören ;)
(Es sei denn es liegen noch weitere Haltungsfehler vor).

Sicherheitshalber kannst Du zum Tierarzt gehen, bedenke dabei aber, das Tierärzte Mediziner sind und sich die nur sehr wenige mit Kaninchen (generell Kleintieren) auskennen und daher eine Verhaltensstörung nicht erkennen, weil sie sich nicht mit artgerechter Haltung auskennen (das lernen sie im Studium nicht). Nur wenige Tierärzte haben sich Privat über Kaninchen weitergebildet und haben somit Ahnung von Kaninchen... -.-

Es scheint sinnvoll das Du dich mal ber Kainchen/-haltung informierst.
Auf folgenden Webseiten kannst Du dich über Kaninhcen informieren, da gibt es auch Infos zu Innengehegen, und schau auch am besten bei anderen Themen vorbei und beseitige bitte eventuelle weitere Haltungsfehler ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt verdächtig nach haltungsbedingtem Fehlverhalten.

Wenn du seit 10 Jahren Kaninchen hältst, solltest du doch eigentlich wissen, welche Bedürfnisse Kaninchen haben. Und dass ein doppelstöckiger Käfig diesen Bedürfnissen nicht gerecht wird. Kaninchen wollen rennen, nicht Rampen hochhoppeln. Durch den Schnitt eines solchen Käfigs werden einzelne Tiere schnell in die Ecke gedrängt. Aus Langeweile und Unterforderung entstehen dann solche Verhaltensauffälligkeiten.

Richte den beiden ein schönes Gehege ein, in dem sie 24 Stunden am Tag mindestens 4 qm zur Verfügung haben. Der Auslauf in der Wohnung bringt ihnen wenig. Sie brauchen ein dauerhaftes Revier, das ihnen in ihren Hauptaktivitätszeiten, also nachts und während der Dämmerung zur Verfügung steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Tiere können sich ganz plötzlich nicht mehr verstehen.

Obwohl ich mich sehr gut mit Haustieren auskenne, kann ich dir jetzt nicht sagen, was die Ursache sein könnte.

Wie wärs, wenn du beide zu einem Tierarzt bringst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahbaby97
18.05.2017, 01:07

Das komische ist trotz rupfen putzen sie sich gegenseitig kuscheln usw alles wie immer aber dieses rupfen Kam ganz auf einmal. Das mit den tierarzt mach ich am Freitag direkt 

0

Was möchtest Du wissen?