Kaninchen Freigehege verbinden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klar kann man.

nur eins reicht nicht aus, da hast du völlig recht. aber für eine dauerhafte außenhaltung, die du nicht immer beaufsichtigst, musst du es unbedingt sicher vor mardern und Greifvögeln machen. (Mein Kaninchen hat es auch schon geschafft das gitter umzuschmeißen als es mal nicht 100% fest war)

Deshalb würde ich dir ehr empfehlen selber was zu bauen. ein bisschen holz, gitter und ein paar nägel werden sicherer und auch nicht so teuer.

(Ich habe mich sehr von den schönen gehegen aus folgendem forum inspiriren lassen http://www.kaninchenforum.de/kaninchenstall-kaninchengehege/4213-aussen-innengehegesammlung.html )

Das geht schon aber wenn dir deine Tiere heilig sind hällst du sie da bestimmt nicht über Nacht ohne Aufsicht. ;D

Bei Außenhaltung muss das Gehege von Oben, unten und natürlich von den Seiten geschützt sein. Da braucht man einen Draht den besonders die Marder nicht durch beissen können...

ich werde meine kaninchen niemals alleine draussen lassen, und schon gar nicht über nacht, daher brauche ich auch keins das unten und oben zu ist.

0
@waterfreak

Oki :) Dann bieten sich die Gitterelemente ja an und zum verbinden könnte man ja auch normalen Draht nehmen.

0

Hey,

Ja die kann man verbinden .... allerdings sind die nicht sicher für ne Außenhaltung. Das ist dir klar oder, dass da jeder Fressfeind reinkommt?

Liebe Grüße, Flupp

Wie kann ich ein Freigehege für Kaninchen am Boden sichern?

Ich möchte ein versetzbares Freigehege für Kaninchen bauen. Kann mir jemand Tipps für die Absicherung des Bodens geben. Ich möchte diesen unbedingt sichern, da gelegentlich die Nachbarshunde hier rum streunen und wir kein abgeschlossenes Grundstück haben. Das Gehege soll aber von den Kaninchen nur tagsüber genutzt werden.

...zur Frage

Ist dieses Gehege für 1 Kaninchen in Ordnung?

Hey! Es gibt für draußen ja diese Zwergkaninchen Gehege mit 2 Etagen würden die für ein Kaninchen reichen? Dazu kommt natürlich noch ein Freigehege usw...?

...zur Frage

Günstige Idee für einen Kaninchenfreilauf?

Hallo,

ich bekomme demnächst 2 Kaninchen, sie werden komplett draußen leben.... Wir haben bereits ein Gehege/Stall von 4 qm gebaut, das ist aber hauptsächlich für Nachts, tagsüber öffnen wir die Tür des Stalls und sie dürfen in ein Freigehege (also das wird dazugestellt...) Leider weiß ich noch nicht wie ich das mit dem Freigehege machen soll, weil alles was es zu kaufen gibt ist sooo teuer... :-/ Und wir haben echt schon genug Geld für den Stallbau ausgegeben xD Habt ihr irgendwelche Ideen?

Danke!!!! :-)

Viele Grüße,

Sonnenblume :)

P.S. Es sollte von der Art her sein wie das auf dem Bild, nur wird es dann an mein Gehege drangestellt....

...zur Frage

Kaninchen (schockstarre?)

Ich habe heute mein Kaninchen ins Freigehege gelassen mit meinem anderen. dann habe ich jede halbe stunde rausgeschaut. und dann sah ich einmal wie die nachbarskatze vor dem gehege saß. ich bin gleich runtergerannt und sah mein kaninchen auf dem boden liegen. dem anderen gehts gut. ich hab beide gleich mit reingenommen und das eine kann nur noch liegen. Aber sie frisst. Was kann ich tun? und was ist das? schockstarre?

...zur Frage

Können sich Kaninchen aus dem Gehege ''graben''?

Also bald kommen meine Kaninchen nach draussen in das Freigehege,da ich das zum ersten mal mache,habe ich da eine Frage.Können sich meine Ninchen dann durch die Erde nach draussen graben???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?