Kaninchen-Augen total geschwollen!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

http://www.sweetrabbits.de/tieraerzte.html

Hier kannst du mal nachschauen, Strg+F für Suchen drücken und gib dann Notdienst ein und du findest dann Tierärzte mit Notdienst, am besten schau nach PLZ von deiner Stadt und dann schau dir die Städte an die gezeigt werden und schau nach, was am nähesten ist, wenn du kein Notdienst bei dir hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo pferdchen1, wenn sich die Kaninchen nicht vertragen und mit den Hinterläufen immer wieder aufeinander "eintrommeln" kann es vorkommen das durch infizierte Krallen auch Augen betroffen sind. Ein solches Fehlverhalten mit Revierabgrenzung verbunden, kann aber auch durch Mangelernährung oder dauerhafte Käfighaltung ("Karnickelsyndrom") verursacht werden. Soweit zu den Ursachen. Die Folgen sind schwer absehbar da die letale Dosis unbekannt ist. Am besten die "Kampfhähne" trennen. Vorsicht: bevor du auch infiziert wirst lieber vorher mit kaltem Wasser die beiden trennen. Die Augenbehandlung sollte eher konservativ erfolgen, schmerzlindernde Umschläge mit Schokolade können helfen, auch ein thermischer Schutz durch Alufolie hilft. Ostern ist die Überraschung dann perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nottierarzt. ._. Die gibt es immer und überall, auch wenn man in einem Dorf wohnt, kann man in eine Stadt fix fahren oder diese Nottierdienste die mit einem Wagen rumfahren, ansonsten erstmal trennen, wer weiß ob es ansteckend ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich, ob es bei euch einen tierärztlichen Notdienst gibt, und dann dahin. Die beiden Tiere vorerst trennen ist sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hat dein häschen "Zug" bekommen und eine leichte Bindehautentzündung. Trennen würde ich die Häschen trotzdem und mit Kamilletinktur , verdünnt , das auge spülen . Sollte natürlich keinen alkohol enthalten.wenn es nicht besser wird , morgen zum tierarzt fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt. Es könnte die gefürchtete Myxomatose sein. Die ist hochgradig ansteckend und tödlich. Bei Google findest Du Bilder und mehr Infos über diese Kaninchenkrankheit. Möglicherweise hat Dein Kaninchen aber nur eine Bindehautentzündung. Aber auch die ist ansteckend. Es ist also sinnvoll, die Tiere schnell zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdchen1
11.11.2011, 19:44

danke! es war wirklich Myxomatose. Haben aber beide gut überstanden. danke für alle antworten!

0

Es gibt auch einen tierärztlichen Notdienst oder wenn in der Nähe eine Tierklinik, da solltest du hin mit dem armen Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jedenfall trennen und zu nem TA der Notdienst hat! Geschwollene Augen sind ein erstes Anzeichen für Myxomatose und das ist eine tödlich verlaufende Krankheit, von daher wirklic sofort trennen und sofort zum TA Notdienst oder Klinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche es mal mit augenauswaschen , allso kamilie kochen , sauber tuch , und zum tierarzt tierklinik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?