Kanarienweibchen dick und breitbeinig am Boden?

2 Antworten

Ich hoffe, du bist inzwischen schon beim Tierarzt! Ich tippe auch auf Legenot, die qualvoll und tödlich für die Henne enden kann, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wird.

Und ich muss jetzt leider mal ein bisschen meckern: Du scheinst dich im Vorfeld nicht wirklich gut informiert zu haben über die Tiere, die du da hältst. Vögel haben nicht mehrere Eier gleichzeitig im Bauch, sondern es wird jeden Tag ein Ei gebildet und gelegt. Ich erwarte von keinem Tierhalter, dass er.ein Studium der Veterinärmedizin absolviert hat, aber wenn man sich nur ein bisschen einliest in das Thema - es gibt reichlich Bücher dazu, und das Internet gibt auch sehr viel her -, hätte man auch schon mal von Legenot gehört.

Du hast in früheren Beiträgen auch von Zebrafinken, Schwarzfinken, Rußfinken und Agarponiden geschrieben.

Wie viele Vögel hast du denn, mit 16?

Ich habe gerade die schlimmsten Bilder von Animal Hoarding vor Augen und hoffe sehr, dass ich damit nicht Recht habe...

Hört sich nach Legenot an . Da kann nur der Tierarzt helfen undzwar sofort!