Kaltwachsstreifen gegen Mitesser?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube kaum das dass was bringt. Versuch es doch lieber mit einer Gesichtsbürste (ca 2euro ) und einem waschgel ( ca.3 euro )

Nein lass es! Es gibt Pflaster für Stirn und Nase von verschiedenen Herstellern. Kauf dir halt nochmal andere, die funktionieren schon. Ansonsten mach mal ein Peeling und behandel die Pickel mit Teebaumöl

Kaltwachsstreifen sind nur für die jeweiligen körperregionen zb beine bikinizone.können hautreizungen hervor rufen.die kaltwachsstreifen fürs gesicht sind nur für die haarentfernung.steht aber auch auf der gebrauchsanweisung.ich empfehl dir clerasil

lass das mal lieber bleiben... bei den super klebeeigenschaften dieser wachsstreifen reißt du dir da eventuell noch riesige krater, die sich entzünden.....

schlimmstenfalls verkleisterst du dir noch die poren mit wachs, welches du dann mit babyöl entfernn mußt ..... und dieses fettige öl auf zu mitessern neigende haut, na ich weiß nicht.

Kaltwachsstreifen gegen Mitesser gibt es nicht. Die sind lediglich zur Haarentfernung.

Ja, Kaltwachsstreifen sind zur Haarentfernung, deshalb habe ich ja gefragt, ob ich sie gegen Mitesser nutzen kann. Solche Haftstreifen, die, ähnlich wie bei Kaltwachsstreifen, die Mitesser beim Abziehen mit aus der Haut "herausreißen" , gibt es allerdings sehr wohl. Deshalb auch die Frage, ob das evtl. das Gleiche ist...-.-

0

Geh zum Hautarzt, der verschreibt dir das richtige

Ich habe bereits ein Medikament gegen Pickel, deshalb habe ich auch keine mehr, aber die Mitesser bleiben nach wie vor.

0

Das wird nicht funktionieren. Mitesser verschwinden nur, wenn sie ausgedrückt werden. Die Pore ist verstopft und das dunkle Pünktchen ist der Propfen, der die Pore verschließt. Waschen und peelen allein hilft nicht. Lg

Was möchtest Du wissen?